nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1840977

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Voxager - Beyond The Frontier
Wenn man den Begriff „Space Metal“ hört, denkt man ja unweigerlich an Bands wie „Ayreon“ und den etwas härteren Ableger „Star One“.
Sie legten in diesem Stil die Messlatte sehr hoch, so dass andere Bands dieses Genres es wahrlich schwer hatten und haben, sich gegen diese Institutionen zu behaupten.
Auch das deutsche Duo „Voxager“ ist da keine Ausnahme.

Wobei aber erwähnt sein sollte, dass diese Band nicht zwangsweise mit „Arjen Lucassen’s“ beiden Kapellen verglichen werden kann, da ihr Sound doch ziemlich rasanter abgeht was die Geschwindigkeit angeht.
Ehrlich gesagt kann ich als eingefleischter „Ayreon/Star One“ Fan außer den spacigen Keyboard/Synthie Sounds auch keine wirklichen Parallelen finden was es mir dann doch etwas einfacher macht.
Was bleibt sind recht gut ausgearbeitete Songs, die diese Doppel-CD (Release Date: 14.02.2014) füllen.
Gut dass die einzelnen Stücke eine Science Fiction Story in sich bergen, dürfte wohl hinsichtlich des Stils, sowie dem schönen Cover Artwork keine große Überraschung sein, doch laufen die Songs gut durch und hinterlassen keinen schlechten Eindruck.
Keyboarder „Helge T. Kautz“ und Gitarrist“ Sven Putze“ arbeiteten mit insgesamt 7 Gastmusikern zusammen, damit das Album so klingen sollte wie es nun tut.
Was mich persönlich etwas stört ist das Fehlen eines Drummers, sodass alle Parts programmiert wurden und doch sehr klinisch daherkommen.
Es mag ja bei diesem Stil nicht so viel ausmachen, mögen jetzt böse Zungen behaupten, doch bin ich immer noch der Meinung, dass nur eine Drum-Machine aus Fleisch und Blut das Gelbe vom Ei ist.

Doch ansonsten gibt es nicht viel zu beanstanden und so ist „Beyond The Frontier“ ein recht gutes Endergebnis geworden, welches zwar noch Platz nach oben offen lässt, doch genügend interessante Aspekte in sich birgt, um einer genaueren Sichtung unterzogen zu werden.

Note: 2,5





Bewertung
Redaktion: (1)
2.50
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch