nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
7004578
Metal-News

zeige: Galerie | Headlines || Archiv


 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Vanden Plas erobert Theaterbühne; Zusammenarbeit mit Bestseller Autor W. HOHLBEIN
Ab 21. Januar 2012 erwartet die Fans von handgemachtem Progressive Metal ein Ereignis der Extraklasse: Die Kaiserslauterer Progressive Metal Band Vanden Plas wird am Pfalztheater Kaiserslautern mit der Rockoper "Die Chronik der Unsterblichen - Blutnacht" die Theaterbühne stürmen.

Einen riesigen Fisch haben die fünf Profimusiker um Frontmann Andy Kuntz da an Land gezogen: Bestsellerautor und Fantasypapst Wolfgang Hohlbein, dessen Bücher sich über 40 Millionen Mal verkauft haben, hat das Quintett gebeten, seinen 13-bändigen Romanzyklus "Die Chronik der Unsterblichen" als Rockoper musikalisch für die Bühne aufzuarbeiten. Mit dem Pfalztheater Kaiserslautern hat die Progressive Metal Band, die seit Jahrzehnten bei Konzerten und Festivals rund um den Globus gefeiert wird, einen dynamischen und kreativen Partner gefunden.

"Die Chronik der Unsterblichen - Blutnacht" erzählt die Geschichte des
unsterblichen Andrej Delany, der am Scheideweg seiner Existenz steht. Soll er seine Unsterblichkeit für ein gemeinsames Leben mit seiner geliebten Maria aufgeben oder eine mythische Verwandlung vollziehen, um im Reigen der Götter seinen Platz einzunehmen? Andrej begibt sich auf eine abenteuerliche Zeitreise, um vergangenen Ereignissen eine neue Wendung zu geben. Und so werden das kühle Transsylvanien, das brennende London und Venedigs Insel der Toten zu Orten schicksalhafter Entscheidungen.

Ihren unverwechselbaren rockig-komplexen Sound erweitern Vanden Plas in "Die Chronik der Unsterblichen - Blutnacht" um Anklänge venezianischer Barockmusik, afrikanische Trommeln und große Arrangements, die das Werk cineastisch greifbar und atmosphärisch dicht klingen lassen. Phantasiereich und voll instrumentaler Finesse beschwört die Musik des Quintetts Endzeitstimmung im brennenden London herauf, Sinnlichkeit in Venedig und projiziert die Zerrissenheit der Seele des Protagonisten Andrej in ein opulentes Klangbild.

Die Rockoper "Die Chronik der Unsterblichen - Blutnacht" feiert am 21. Januar 2012 Welturaufführung im Pfalztheater.

Der Vorverkauf für die ersten elf Vorstellungen startet am 25. Oktober 2011.

Am 12. Januar 2012 erscheint unter dem Titel "Blutnacht" im Egmont-Verlag das Buch zur Rockoper, erhältlich im Buchhandel.

weblinks:
http://www.pfalztheater.de/
http://www.hohlbein.de/
http://www.vandenplas.de/
Letzte Änderung: 20.10.2011 um 11:25

Zurück



Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch