nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1204305
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


UNREST - Interview mit Guido Hettwer (drums)

Interview mit Guido Hettwer (drums - UNREST)


Iceman: " Wie lange gibt es euch schon?"

Guido: "Wir haben UNREST bereits im Mai 1988 in Bremen gegründet. Es dauerte dann bis 1992, bis unser erstes Album "Taste It
herauskam. Es folgten dann 1995 die Alben "By The Light Of The Moon
und 1997 "Watch Out
, mit dem wir unseren Bekanntheitsgrad erheblich steigern konnten. "Watch Out
war auch das erste Album, was in Japan veröffentlicht wurde. Es folgten Touren mit ICED EARTH, W.A.S.P. SINNER, SCANNER und SHAKRA. 1998 brachten wir unseren 4. Output "Cold Steel Whisper
auf den Markt und spielten auf dem Wacken Open Air. Im Jahr 2000, kurz nach der Veröffentlichung der "Restless And Live
-Scheibe, tourten wir noch mit DIO und SINNER. Unser bisher letztes Album "Bloody Voodoo Night
erschien 2001. Danach gab es eine fast 3jährige Schaffenspause.

Iceman: "Wie lang in dieser Besetzung?"

Guido: "Seit Ende 2003 sind wir nun mit leicht verändertem Lineup wieder aktiv.

Iceman: "Stell doch die Band mal vor!"

Guido: "Sönke Lau (Voc), Claus Wiechert (Git) und ich, Guido Hettwer (Drums), haben UNREST 1988 gegründet. Die beiden neuen Mitglieder in der Band seit 2003 sind André Neuhaus (Bass) und Marco Liedtke (Git)."


Iceman: "Was haben deine Mitstreiter vorher so gemacht?"

Guido: "Sönke, Claus und ich waren vor der Gründung von UNREST ja noch sehr jung und hatten jeder für sich unsere musikalischen Anfänge in kleineren Bands mit gelegentlichen Auftritten in Jugendfreizeitheimen durchlaufen. André spielte bis 2003 Bass in einer Bremer Blues-Rock-Formation Namens The Source und war seit 1997 auch auf diversen UNREST-Touren als Roadie mit dabei. Marco kommt mehr aus der härteren Ecke und hat bevor er zu UNREST stieß in einigen kleineren Bremer Black-, Death- und Trash-Metalbands seine Erfahrung gesammelt."


Iceman: "Kann man Scheiben von euch kaufen?"

Guido: "Bis jetzt haben wir 6 Alben veröffentlicht. Leider gibt es diese aber heute nicht mehr in allen Läden zu kaufen, da sie ja auch schon etwas älter sind. Zuletzt haben wir eine Dop-pel-CD "Bloody Voodoo Night" / "Restless And Live
herausgebracht, die man zumindest noch in vielen Internetshops bestellen kann. Wir selbst verfügen aber auch noch über einen kleinen Restposten von fast allen Scheiben, die man zum "Nice Price" direkt per e-Mail bei uns bestellen kann. - Aber bald wird es ja wieder ein neues Album von uns im Handel geben!

Iceman: "Was war der beste Gig, den ihr je gespielt habt?"

Guido: "Das kann man so schlecht sagen, denn irgendwie ist jeder Gig für sich etwas Be-sonderes. Aber ein Highlight war sicherlich unser Auftritt in Wacken 1998 und die Touren mit W.A.S.P. und DIO.

Iceman: "Was war der übelste Gig, den ihr je gespielt habt?"

Guido: "Es gab sicherlich Gigs, die von der Organisation oder von der Anzahl der Besucher her nicht so klasse waren. Aber selbst Gigs mit weniger Publikum haben ihren Reiz, da sich dann meistens eine ganz tolle Atmosphäre zwischen der Band und den Fans einstellt. Uns macht jedes Konzert richtig Spaß, dafür machen wir ja schließlich Mucke. Da kann man dann auch mal drüber hinwegsehen, wenn es bei einigen Veranstaltungen nur Käsebrote im Catering gibt. :


Iceman: "Musikalische Vorbilder?"

Guido: "So richtige Vorbilder haben wir eigentlich nicht. Wir hören auch alle unterschiedliche Sachen.
Jeder von uns bringt seine Einflüsse beim komponieren mit ein und so entstehen dann unse-re Songs. Für mich ist IRON MAIDEN einer der stärksten Bands und Nicko McBrain wäre dann wohl so was wie ein Vorbild für mich."


Iceman: "Zukunftspläne?"

Guido: "Früher haben wir uns sehr hohe Ziele gesteckt und wollten diese auch mit aller Kraft erreichen. Heute sind wir ja nun schon alle ein wenig älter und sehen das alles nicht mehr so eng. In erster Linie wollen wir nur noch Spaß an der Mucke haben. Wir haben nach wie vor noch immer tierischen Bock, live zu spielen und neue Songs zu schreiben. Zurzeit sind wir im Studio und kurz vor der Fertigstellung unseres neuen Albums "Back To The Roots
, das demnächst veröffentlicht werden soll. Danach wollen wir natürlich wieder sehr viele Konzerte spielen. So lange uns der Spaß an der Musik nicht verloren geht, planen wir natürlich, noch viele Alben zu veröffentlichen und Konzerte zu geben."


Iceman: "Erzähl und doch mal das lustigste Erlebnis in eurem Musikerleben!"

Guido: "Da gab es sehr viele, vor allem in den früheren Jahren. Spaßiges gab es zum Beispiel damals auf der Tour mit SCANNER 1997, es war wohl auf einem Rasthof in der Nähe von Berlin, als wir nachts mit dem Nightliner unterwegs zum nächsten Gig waren. Wir saßen alle noch hinten im Bus und unser Biervorrat war aufgebraucht. André Neuhaus war zu der Zeit noch als Roadie mit uns auf Tour und hatte sich bereit erklärt, in die Tankstelle zu gehen, um Nachschub zu holen. André zog sich kurzerhand seine Badelatschen an und ging quer über den Rasthof, hatte aber außer den Latschen nur noch seine Unterhose an. So ging er, alle Blicke auf sich ziehend, in die Tankstelle. Als der Typ hinterm Tresen ihn ziemlich verdutzt ansah, meinte André zu ihm: "Du, die haben mir die Klamotten vom Leib gerissen, hilf mir!" Ha, ha… wir haben uns im Bus kaputtgelacht, das war ein Bild für die Götter!




Nachricht an unsere Leser:
Allen, die nun neugierig geworden sind, möchte ich gerne noch unsere Website empfehlen, auf der ihr euch 6 komplette Songs und 2 Live-Videos von uns kostenlos downloaden könnt. Außerdem könnt ihr dort den UNREST-Newsletter anfordern, um immer auf dem Laufenden zu sein. Wir freuen uns schon darauf, beim nächsten Gig mit euch ordentlich abzurocken!

www.unrest-metal.de


In dem Sinne - Check it out!!

Iceman


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Hellfire-Franky am 25.05.2005 - 14:04
:respekt:Suuper geiles Interview
werd ich gleich mal checken die Band!Ice ,is ja bekannt für seinen guten geschmack
ich sach nur absolut klasse ,macht Lust auf mehr
stay hard forever
greetz an ICE von hier aus
greetz Hellfire-Franky :fg:

by Bangerbaby am 23.04.2006 - 17:50
Klasse Arbeit Iceman, super Interview !!!
Ich habe Unrest das erste Mal in der Matrix, beim Easter Metal Meeting gesehen und muss sagen, die Band hat mich vom Hocker gehau`n ! Die Stimme von Sönke Lau und das Können auf der Bühne, einfach nur GEIL ! Durch dieses Interview, konnte man einiges über die Band erfahren, was mir sehr willkommen ist . Die 6 kompletten Songs gehören schon zu meiner Sammlung. Bin ganz gespannt auf das neue Album "Back To The Roots". Weiter so ……

Gruss vom Bangerbaby

by UNREST am 18.05.2006 - 09:32
Ab sofort kann man brandneue UNREST Shirts auf unserer Website bestellen!
www.unrest-metal.de

rockige Grüße
UNREST

by DeeKay am 26.05.2006 - 11:52
Bin schon gespannt die Jungs in Wuppertal am 9.9. live zu sehen

by Per am 14.08.2006 - 09:03
hehe, im sure the stuff is great, but would be even bettewr in english :evil:

by Noname am 19.03.2012 - 23:08
Unrest war und ist bis heute nur Scheisse !
Ein billiger Abklatsch von U.D.O. ! Guido hast du immer noch die gräßlichen Tattos !?
Gruss Der Pate

by Guido (UNREST) am 15.11.2014 - 10:45
Hi Leute, es gibt jetzt eine UNREST Facebook Seite mit vielen Infos, Videos, Fotos und Erinnerungen...
https://www.facebook.com/unrest.heavymetal

Es war ne geile Zeit!

Viel Spaß

rockige Grüße Guido