nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6482285
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

U.D.O. - Dominator - Review
Was auf der EP "Infected" bereits in guter Manier gezeigt wurde, setzt sich bei der CD hoffentlich fort - so der Gedanke!

[b]U.D.O.[/b] kann und Stefan Kaufmann kündigte uns das im Vorfeld bereits an... (Interview mit Stefan Kaufmann). Das Cover ist, wie üblich, schon Anreiz genug, der Titel, wie so oft, ein Oberbegriff. Das die Röhre von Dirkschneider immer noch will und Stefan nicht nur erzählen kann, ist mit dieser Rezension unterstrichen!

Ja, das Cover! Nicht nur das wird immer düstere, sondern auch die Mucke. Was auf "Mastercutor" gut tat, macht hier ebenso Spaß wie Freude! "The Bogeyman", erster Song des Albums, zeigt sich schleppend-düster und schon hat Dirkschneider und Co. bereits die Lust am weiteren "Hören-wollen" erreicht. Ein recht normal ablaufender Song, der den Refrain mit Doppel-Dirkschneider-Hall einleitet und trotz des schleppenden Gespanns mehr Pferde hat, als vermutet.

So folgt "Dominator" - nicht unbedingt ein abwechslungsreicherer Song als der erste, aber auch hier macht's der Gesamteindruck aus. Wer, wie diese Band, kleine und feine Verzierungen in den Songs aufbaut, macht aus anfänglich gewöhnlichen Songs dann doch noch ein paar Pluspunkte weg. Sei es nun Soli an Soli, Udo's sowieso schon mitreissende Stimme, oder ein Zwischenpart, der zum mit-pfeifen zwingt - [b]U.D.O.[/b] kann's eben!

"Black And White" setzt den Lauf fort, ebenso wie das noch schleppendere "Heavy Metal Heaven" ([i]das logischerweise für unsere Seite geschrieben wurde :zwinker:[/i]) und "Doom Ride".

Besonders zu erwähnen sind noch "Stillness Of Time" - hier singt Udo fast den ganzen Song ohne traditionelle Röhre und der Hauptriff glänzt nur so - und auch "Infected" sowie "Speed Demon" - da diese Songs die schnellsten der Scheibe sind und wirklich glänzen! "Whispers In The Dark" halte ich persönlich für schwach (nicht nur wegen des Tempos) und setzt als Ballade den Schlusspunkt! Tja, und nun das Ganze wieder von vorne, weil so gut!

Note 2-


Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch