nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6881442
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

U.D.O. - Steelfactory - Review

SteelfactoryMehr als zweieinhalb Jahre ACCEPT-Abschiedstour hinterlassen deutliche Spuren. Udo Dirkschneider und seine Mannschaft besinnen sich auf ihre Wurzeln und klingen mehr denn je nach dem, wonach die Fans gieren. Schon der schnelle Opener "Tongue Reaper" zeigt, wo die Reise hingeht. Aber auch Stampfer wie "Make The Move" und "Keeper Of My Soul" oder das rasante "Eraser" wecken Erinnerungen an glorreiche Tage.

 
Besonders die herausragende Gitarrenarbeit von Andrey Smirnov muss erwähnt werden. Die Band agiert als eingespieltes Team. Schade, dass Bassist Fitty Wienhold jüngst seinen Ausstieg bekanntgab. Auch der neue alte Gitarrist Stefan Kaufmann steuert zwei Songs bei, obwohl er nicht als Bandmitglied aufgeführt ist. Als bekennender Fan gefällt mir natürlich, dass auch Dirkschneider-Spross Sven endlich sein Können unter Beweis stellen kann. Wenn U.D.O. seinerzeit mit "Faceless World" dafür sorgten, dass ich die eigenen Werke der Band über die Jahre nur noch sporadisch verfolgt habe, ist "Steelfactory" definitiv die Droge, die mich wieder angefixt hat.
 
 
Tracklist
1. Tongue Reaper
2. Make the Move
3. Keeper of My Soul
4. In the Heat of the Night
5. Raise the Game
6. Blood on Fire
7. Rising High
8. Hungry and Angry
9. One Heart One Soul
10. A Bite of Evil
11. Eraser
12. Rose in the Desert
13. The Way

 




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch