nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
167007
Metal-Specials

zeige: Galerie | Übersicht

Metal-Specials
Wir haben immer wieder irgendwas, was in keiner anderen Rubrik unterzubringen ist. Witze, Anekdoten, Leserbriefe usw. usf.
Deshalb soll diese Rubrik als eine Art "Müllhalde" dienen. Keine Sorge, wenn Ihr Euch erst mal festgelesen habt, wollt Ihr womöglich gar nicht mehr raus hier...

Habt Ihr auch irgendwelche Specials? Konzerte der Superlative oder Anekdoten oder oder oder...? Dann her damit! Mailt an specials@heavy-metal-heaven.de



Tourbericht "On the road with the Reds"
Am 17. Juli 2009 machte sich die junge Band "Bleeding Red" auf den Weg, die beiden Kultfestivals in Schwaben und Baden zu eröffnen! Mit dabei Schreiberling Flori.
Zwei Festivals an einem Wochenende, dass habe ich als Fan noch nicht miterlebt - also war es auch für mich ein völlig neues Erlebnis!

Was sich aber auf der Reise noch so alles zugetragen hat und warum es dennoch ein Happy End wurde... lest selbst:

Am 17. Juli 2009 machten sich Bassist Michi und meine Wenigkeit um ca. 11 Uhr auf den Weg, den angemieteten Tourbus (keine Angst, nur ein Kleinbus) abzuholen!
Da wir den T5 schon des öfteren für unsere Konzertreisen gebucht hatten, freuten wir uns riesig darauf... bei einer 4-5 Stunden Fahrt ist der eingebaute DVD-Player einfach Gold wert!

© bleeding red Allerdings hielt die Freude nicht lange an... nach ca. 500m Fahrt leuchtete ein Warnsymbol am Tacho auf, welches ich vorher noch nicht gesehen hatte!
Es blieb uns nichts anderes übrig, als rechts ran zufahren und in der Betriebsanleitung nachzuschauen! Wir wurden auch gleich fündig: Bremsbeläge prüfen lassen!!

Aha... schöne Kacke!

Ich rief sofort die Autovermietung an, doch es war Mittagszeit und keiner ging ans Telefon! Da wir aber unter enormen Zeitdruck standen, fuhren wir erstmal weiter!
Als wir dann bei Timo in Spraitbach ankamen um den Bus zu beladen, rief mich die nette Dame von der Autovermietung zurück! Total schockiert über den Sachverhalt meinte sie, dass es sich nur um einen elektrischen Defekt handeln könnte. Ich sollte die Zündung ausmachen und ein paar Minuten warten, und es dann nochmal versuchen! Gesagt - getan!
Doch als ich ca. 5min später den Bus wieder anmachte, leuchtete überall in Großbuchstaben "SERVICE" auf... Ups... wohl doch was größeres!
Um sicher zu gehen, dass mit den Bremsen alles in Ordnung ist (schließlich hatten wir noch ca. 800km vor uns) sollten wir zur Werkstatt der Autovermietung nach Schorndorf fahren, damit sich ein Mechaniker die Beläge ansehen kann. Da wir aber keine Zeit mehr hatten, beschlossen wir erst auf das Zabbaduschder zu fahren und nach dem Auftritt nach Schorndorf...

Nachdem wir nun dieses Thema vorerst geklärt hatten und der Bus in der Zwischenzeit auch beladen war, machten wir uns also auf den Weg nach Urbach!
Fabi wollte in der Zeit testen, ob seine DVDs im Player auch laufen... doch als er die Klappe öffnen wollte, krachte das halbe Teil auseinander! Schöne Scheiße, nun war auch noch der DVD-Player am Sack!! Jetzt half nur noch eins: Black Abyss CD in den CD-Player, aufdrehen und ab aufs Zabbaduschder!!

© greymetalhead



Seite wählen:
| 1 | 2 | 3 || nächste->>




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch