nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
16807
Toralf - (Redakteur)
Name: Toralf
Geburtstag: In the summer of 69 (siehe Olli)
Sternzeichen: Stier
Glaube: No Gods, No Masters
Interessen außerhalb: Moppedfahren
Liebe: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein!


- Lieblingsbands:
Judas Priest, Accept, Motörhead, Mötley Crue, AC/DC (u.v.m.)
- Lieblings-Drinks:
Jack Daniels, pur und mit viel Eis
- Lieblings-Film(e):
Pulp Fiction, Clockwork Orange, Blues Brothers, Monty Python's (u.v.m.)
- Da bekomm ich Hustenanfall:
schwule Metal-Polizisten!
- Ich grüße:
Alle Kurzhaar-Metaller (gell, Totte!?)


- Warum Heavy Metal?
Metal lebt!

- Was siehst Du in der Zukunft, speziell in der Musik?
Ich würde mir wünschen, dass die Kids wieder mehr Ihr eigenes Ding machen. Mehr Underground und bitte boykottiert die Musikindustrie. Vielleicht bekommt dann die Musik wieder den sozio-kulturellen Stellenwert den sie früher mal hatte. Musik ist WICHTIG!

- Ausschlaggebend für den Metal war...?
Die Geburt der NWOBHM.

- Was würde passieren, wenn Bohlen, Drews und Scooter eine Metal-Coverversion komponieren würden?
Es gibt eine schlechte Coverversion mehr, die mich nicht interessiert.

- Ist es wichtig, Metal zu verteidigen?
Nein, im Gegenteil. Kritik belebt die Szene!

- Deine erste Schallplatte - CD - TAPE?
Tape: ABBA
LP: ZZ Top - Eliminator
CD: Bodycount - (Die erste mit Cop-Killer, heute auf dem Index)

- Lieblings-Location?
z.Z. keine

- Bestes Konzert?
Mucky Pup - Stuttgart, Altes Schützenhaus - 1996

- Was willst Du den "angeblich führenden Herren" dieser Welt auf den Weg mitgeben?
Die Bodenhaftung nicht verlieren - und: die Welt gehört den Kindern!

- In Deiner Jugend aufgefallen? Wenn ja, warum?
"... erschien Ihr Sohn Toralf zum Unterricht bei Herrn F*** in alkoholisiertem Zustand. ..erteile ich hiermit einen strengen Verweis und... ...einen zeitweiligen Schulausschluß für die Dauer von...".
"Wir möchten Sie daher im Interesse gutnachbarlicher Beziehungen zu Ihren geschätzten Eltern höflichst bitten, die Geräusch-Emmissionen Ihrer Musikgenüsse auf ein - auch für Anwohner - erträgliches Maß zu reduzieren oder aber gegebenenfalls Ihre Fenster zu schliessen. "Ihnen wird zur Last gelegt, am... ...sie hängten/stellten auf öffentlicher Verkehrsfläche Plakate auf, ohne im Besitz einer Sondernutzungserlaubnis zu sein.
- Schlimmstes Vorurteil Dir gegenüber:
Das überlasse ich den anderen!

- Das Elvis lebt, weiß jeder. Lebt Hendrix auch noch?
Klar, genau so wie Bon Scott, Phil Lynott, Dimebag Darell und all die anderen. Ich freu mich jetzt schon auf ein Wiedersehen. Prost!


Mail schicken: "
Letzte Änderung: 04.12.2014 um 21:17

Zurück

Bewertung




Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Horrace am 30.03.2005 - 22:36
ohmann,

mit \"gell, Totte\" haste mir aber eine reingedrückt... wie soll ich da wieder hochkommen? :cry:

H... :zwinker:

by HASI am 25.05.2005 - 14:04
nachdrääglich: häbbi börschdaiii von dr haaasiii

by Hellfire-Franky am 03.05.2006 - 15:22
hy
sehr cooler Typ sach ich euch :fg:
vor allem der Musikgeschmack,das gibt ne glatte Eins :respekt:

immer wieder schön Leute zu treffen die auf das richtige abfahren
greetz Franky

by Hellfire-Franky am 03.05.2006 - 15:23
hähääh ,und noch ne eins für schwule Metal -Polizisten ,grins hähähähhä

by Bangerbaby am 27.04.2007 - 22:05
Dein Geburtstag ist da und auch ich,
zu deinem Festtag drück ich dich.
Ich heb das Glas, stoß auf dich an,
hoch sollst du leben, und das recht lang!! *pliiiiiiiiiiiiiiiiiing*

°°~+~°° Heavy Birthday °°~+~°°