nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
7341927
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

To/Die/For - Cult - Review

To/Die/For – Cult

Mit „Cult“ haben die Melancholic Gothic Rocker aus Finnland bereits ihr 7. Studioalbum am Start. Bekannt wurden sie 1999 als sie ihr Debüt „All Eternity“ veröffentlichten. Hierbei verhalf ihnen die Coverversion von Sandra‘s „In The Heat Of The Night“ ihren Bekanntheitsgrad außerhalb Finnlands zu steigern und sogar eine goldene Schallplatte einzuheimsen. Bis 2006 konnte man noch weitere vier Scheiben (Epilogue, Jaded, IV und Wounds Wide Open ) den Fans präsentieren. Danach gab es bandinterne Schwierigkeiten und sie nahmen sich eine Auszeit. 2010 fing die Band wieder an und konnte 2012 mit „ Samsara“ einen Neustart wagen.  Hier ist nun der Nachfolger.

Die Musik von To/Die/For wird geprägt durch die Stimme von Sänger Jape Perätalo, diese erkennt man sofort (rau, dreckig, melancholisch und trotzdem melodisch). Ein besonderer Widererkennungswert dieser Truppe. Bei Tracks wie „In Black“, „Let It Bleed“ und „You“, wippt sofort der Fuß im Takt mit. „Screaming Birds“  klingt wie eine Fußballhymne, toller Spaßfaktor zum mitgrölen. Mit „Unknown III“ und „Straight Up“, versuchen die Jungs mal was neues, die Songs klingen sehr modern (mit Keys, Klavier, Frauengesang und verzerrtem Hintergrundgesang), aber trotzdem sehr melancholisch gehaltene Stimmung. Ganz ruhig wird es mit Liedern wie „Mere Dream“ und „End Of Tears“, etwas für die ruhigen Stunden.

Kein schlechtes Album, die erstgenannten 4 Lieder sind toll machen Spaß und animieren zum mitwippen. Der Rest ist gewöhnungsbedürftig, aber auch Geschmacksache.

Alte To/Die/For Fans können dem Album bestimmt was abgewinnen, aber auch Leute die Him oder auch Pretty Maids hören, werden hier bestimmt was für ihre Ohren finden.  Also hört ruhig mal rein!

 

Note: 2,5





Bewertung
Redaktion: (1)
2.50
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch