nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6886061
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

The Order - Rock 'n' Rumble - Review

The Order – Rock ‘n‘ Rumble

 

Erstmal muss ich gestehen, dass ich The Order vor diesem Review nicht kannte. Mein netter Kollege meinte, dass die Band geile Musik machen würde und so entschloss ich mich dieses Album zu übernehmen. Um es vorweg zu nehmen, ich hätte sonst was verpasst!

 

Aber jetzt erstmal zur Band, sie stammt aus der Schweiz und macht erstklassigen Hardrock. Vier Alben konnte man schon veröffentlichen. Den Anfang macht „Son Of Armageddon“ (2006), gefolgt von „Metal Casino“ (2007), danach „Rockwolf“ (2009) und der letzte war „1986“ das 2012 das Licht der Welt erblickte. 4 Jahre später hat man nun mit „ Rock n Rumble“ ein neues Langeisen am Start.

 

Die vier Schweizer fanden die Verbindung von Boxsport und Rockmusik so doof, dass sie daraus ihr neues Album gestrickt haben. Erkennen kann man das schon am Albumcover, mit den Vieren im Boxring und den Frauen davor. Hier stand das Albumcover von Kiss „Love Gun“ Pate, nur das die Frauen hier blond sind und nicht wie bei Kiss dunkelhaarig. Ich finde das Cover ist schon sehr  gelungen und zeigt, das die Schweizer Humor haben.

 

Aber nun zum Wichtigsten, der Musik. Gleich beim ersten Song „Play it Loud“ hört man am Anfang gleich Michael Buffer mit seinem berühmten Spruch „Let’s get ready to ruuuuuuuuuuumble“  aus dem Boxsport, danach wir kräftig drauf los gerockt. Geiler Opener! Der nächste und zugleich Titeltrack „Rock n Rumble“ ist auch ein Rocker mit ein wenig Van Halen. Hört die Gitarre am Start, klingt wie Eddie Van Halen  und auch der Gesang macht einem auf David Lee Roth. Nein, keine Kopie. Aber toll im eigenen Song mit eingefügt, ohne jetzt ganz nach Van Halen klingen zu wollen. Klasse!

 

Ich könnte jetzt hier so mit jedem Lied weiter machen, aber das würde den Rahmen sprengen. Alle Lieder haben was und rocken nur so dass es knallt!  Kurz gesagt die Platte bringt den 80ziger Hardrock mit neuen Soundgewand ins 21 Jahrhundert.

 

Wer Hard Rock liebt, der wird The Order lieben müssen!

 

Note:  2




Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch