nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6394358
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

The New Roses - Without a Trace - Review
Hola! die Rockfee!!
Was kommt hier für ein Sahnetörtchen aus dem Sumpf gesprungen?
Der Sumpf befindet sich in diesem Fall in Wiesbaden und rockt euch ordentlich den Arsch weg!

Was soll man zu astreinem Rock'n'Roll auch groß sagen?!
Die Musiker haben B.B.King, Metallica, Bruce Springsteen, Rose Tattoo, und the Black Crows als Wurzeln benannt.
Heraus kommt eine lässige Keule, die euch weg haut, in musikalischer Hinsicht versteht sich!
Ich hab eine Beule in der Hose und werde gerade zum Tier hier.
Der Drive der Scheibe hat es in sich und man denkt unweigerlich an kaltes Bier, dicke Titten und eine gute Party!
Man spürt förmlich Staub im Mund und möchte den grossen Bands einfach mal sagen: „Hey ihr Säcke, schaut mal nach unten, so wird gerockt.
Die Produktion tut ihr übriges
Das Ding fetzt ohne Ende, hat Druck und schiebt den Hörer an die Bar.
Die Single “ Without a Trace“ befindet sich auf dem Soundtrack zu „ Sons of Anarchy“
Mehr muss dazu glaube ich nicht gesagt werden.
Sänger Timmy Roughs schickt euch mit seiner unglaublich straighten Stimme, direkt auf die Strasse und in den Tourbus.
Dreckig, lässig, laut und voller Emotionen wird gerockt!
Man spürt förmlich den Drang der Band, alles zu geben!

Anspieltipps darf man hier keine geben, die ganze CD ist wie aus einem Schuß aus der Rock'n'Roll Kanone und hat ein sehr hohes Niveau.
Unbedingt rein hören, wenn man auf dreckigen Rock'n'Roll steht

Note: 2




Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch