nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
7341635
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

The 69 Eyes - Universal Monster - Review

Album Nummer 11 der Goth'n'Roll Rocker aus Helsinki.

The 69 Eyes waren erst eine Sleaze Rock Band und haben dann 1998 entdeckt, dass die Stimme von Jyrki perfekt passt für Gothic Songs.

So wurde natürlich weiter an Songs , die in dieses Genre passen gebastelt.

2016 sind „The 69 Eyes“, nicht mehr weg zu denken, aus dem Gothic Bereich.

 

Nun zum aktuellen Longplayer:

Einen bestimmten Song heraus zu picken oder gar jeden einzelnen zu umschreiben, wäre hier völlig sinnlos, da es sich um ein gutes Gothic Rock Album handelt, wie man es von The 69 Eyes“ gewohnt ist.

 

„The 69 Eyes“ verstehen es einfach, die düstere Seite musikalisch zu umschreiben und so wieder zu geben, wie es die Szene hören möchte.

 

Natürlich stellt sich die Frage, benötigt man ein elftes Album, mit durchschnittlichen Songs?

Es geht hier viel mehr um die Fans, wie ich denke!

Sänger Jyrki sagte unlängst in einem Interview, dass er selber nicht weiß ob es Sinn macht, noch ein Album heraus zu bringen.

Somit bestätigt sich meine These.

Trotz alledem sind hier Songs zu hören, die flüssig sind, sowie Bestand haben.

 

Für Neueinsteiger, würde ich ältere Alben empfehlen wie „Wasting the Dawn“, „Blessed Be“ oder „Devils“ ! Hier gibt es eine größere Hitdichte und Kult Songs der Band zu hören.

 

„Universal Monster“ klingt gut, ist jedoch, wie gesagt Durchschnitt und es fehlen die wirklichen Eckpunkte am Album.

 

Fazit:Ein Album für alte Fans, die ihre Sammlung komplettieren möchten.

Neue Hörer möchten bitte ältere Silberlinge antesten, um sich ein Bild über diese Gothic Kultband zu verschaffen.

 

Note 4

 

 




Bewertung
Redaktion: (1)
4.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch