nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1911742

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Suicide - Near Death Experience
Suicide aus Tirol/ Österreich spielen Death- & Thrash Metal.
Schnörkelloser „ich hau dir die Zähne aus der Brotluke im Mosh Pit“ Death Metal mit einem gewissen Rock'n'Roll Faktor, gibt es hier zu bestaunen.

Man kann dieser Band nicht abstreiten, dass sie sich wirklich die Finger Wund spielen.
Im übertragenen Sinne versteht sich.
Gefühlt kommt hier die Brechstange zum Einsatz und rockt den Hörer geradewegs an die Wand!
Aggression, Groove, Adrenalin gepaart mit Spiellaune lassen den Hörer hier mit offenem Mund stehen.
Das Ding fetzt und gibt dir das Gefühl, als würdest du Achterbahn fahren.
Ihr müsst euch diesen enthusiastischen Mix aus Death und Thrash mit voller Lautstärke geben.
Danach gibt es steife Hälse oder dickere Nackenmuskeln, je nachdem.
Das Ding rockt definitiv und lässt keine Wünsche offen, was das Headbanger Herz begehrt!
Selten so eine Dynamik erlebt wie in diesem Album.
Das Songwriting geht auch schwer in Ordnung.
Das bedeutet es geht um z.B. gesellschaftlicher Druck, Politik, Wirtschaft, Religion, Umwelt oder Krieg.

Alles in allem ein gigantisches, frisches Death Metal Album, das auch nicht Death Metal Fans beeindrucken wird!
Im Multimediateil bieten uns Suicide neben vielen Informationen über die Band, auch Videos, Bilder und fünf Neuaufnahmen des Vorgängeralbums „The World Demise“.

Note: 2



Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch