nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
20270252
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

STEEL DEATH - Casket Violence ...beaten back to Death - Review
Schaut Euch das Cover an! Habt Ihr nicht auch wie ich das Gefühl, dass hier ein harter Broken auf Euch einschlägt?

So ist es, denn unberechenbarer Metal-Core springt Euch hier an und versucht Euch auszuknocken. Und das mit einer derartigen Intensität gespielt, dass es schon eine wahre Freude ist. Hier erlebt Ihr mehrere brachiale Riffs ohne Speedlimit. Nehmt einfach MACHINE HEAD und eine legt denen eine Packung LSD drauf, dann habt ihr das Konzept [i](Na Franky, Finger weg von den Drogen! Horr.)[/i].
Die Breaks passen wie Nutella auf die Stulle. Kann durchaus sein. dass Ihr hinterher den Orthopäden aufsuchen müsst, weil die Nackenmuskeln im Arsch sind. Frisch,frech. frivol drauf los geballerter Höllensound. Die Solis prickeln unter der Haut und das Songwriting lässt keine Wünsche offen. Vorsichtig! Die CD nicht im Wohnzimmer abspielen, sonst werden Eure Freunde einen "Circle-Pit" eröffnen und Euch die Bude zerlegen.

Note 2

Hellfire-Franky


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
Bitte Text eintragen