nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1204321
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


STAM1NA - Im Talk

Here We Go!


Iceman:"Hi! Stell die Band doch mal unseren Lesern vor, wie seid ihr auf die Tour gekommen?


Antti Hyyrynen: "Nun, wir spielen seit 11 Jahren zusammen in unverändertem Lineup, wir kennen uns alle aus der Schule, haben denselben Mist gebaut, dieselben Games gezockt...
Ich glaube das alles hat vor ungefähr einem Jahr angefangen als unser Gitarrist Pekka den Eicca von Apocalyptica getroffen hat, sie haben nen paar Drinks genommen, sich über Musik unterhalten und festgestellt das sie dieselben Ansichten über alles mögliche hatten!
Dann kam Eicca mit seiner Frau zu nem Gig von uns in Helsinki, backstage und hat uns gefragt ob wir nicht Bock hätten mit Apocalyptica auf Tour zu gehen! Fuck! Yeah!!
 

Iceman:"Was sind eure musikalischen Vorbilder?

Antti Hyyrynen: "Verschiedene Bands, Guns and Roses, Maiden, Pantera, Slayer und Stone, eine Classic Metal Band aus Finnland, meine Brüder haben Alben von Dio, Sabbath nachhause gebracht, also alle möglichen klassischen Bands aber auch Einflüsse von Dream Theater und so was!
 

Iceman:"Was ist der Plan für die nächste Zeit? Wie lang bleibt ihr auf der Tour und warum schreibt ihr STAM1NA mit ner "1"?


Antti Hyyrynen: "Wir sind nur bis Freitag mit dabei, dann fahren wir nach haus und arbeiten an unserem dritten Album, das wollen wir bis zum Ende des Jahres fertig haben und es im ungefähr im Frühjahr veröffentlichen.
Das machen wir, weil sonst, wenn du "Stamina" als Suchbegriff eingibst, dann kommst Du auf die ganzen Seiten für Potenzpillen und solch Zeux!"(lacht)


Iceman:"Ok, dann danke ich Dir für die Zeit, und gibt es noch etwas das Du unseren Lesern sagen möchtest?


Antti Hyyrynen: "Gruß an euch alle!

Und dann auf Deutsch (!!!)

"Ich liebe deutsch, Du bist schön und isch sprecke nikt gut deutsch, bye!" (lacht)


 
 
 






Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Hellboy616 am 31.12.2007 - 23:16
Eine sehr interessante Band auf die Du mich hier aufmerksam Gemacht hast.
Faszinierend mal solch eine Art von Metal in der Landessprache gesungen zu hören.
Nach dem Interview musst ich gleich ma stöbern gehen.
Gefällt mir :grin:
Der Hellboy