nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1672832

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

SIXONEOSIX - Scarred Minds (EP)

Nachdem sich GUIDANCE OF SIN im Jahre 2000 auflösten, gingen daraus zum einen THIS ENDING hervor, die seitdem mit AMON AMARTH-Drummer Fredrik Andersson sowie OCTOBER TIDE-Sänger Mårten Hansen der etwas härteren Auslegung des Melodic Death Metals frönen.
Zum anderen trommelte der hinterbliebene Sänger Mattias Leinikka seine alten Kollegen von SANGUINARY zusammen, um fortan Death Metal mit Gothic-Einflüssen zu zocken.
Bei der Namensgebung musste der Titel der letzten GUIDANCE OF SIN-Platte "6106" herhalten.
SIXONEOSIX bringen nun mit "Scarred Minds" ihre mittlerweile vierte EP in Umlauf.

Die EP beginnt mit einem coolen Intro um dann in straighten Death Metal überzugehen .
"Burn it Down" zeigt wohin die Band will und lässt keine Zweifel aufkommen, Death Metal is here to stay!

Aber im Großen und Ganzen ist das Songwriting austauschbar, unspektakulär und letztendlich machen wir uns nichts vor, einfach langweilig.

Toll die Gestaltung der CD, die wie eine Single-Schallplatte aussieht und sogar mit fühlbaren Rillen versehen wurde, und auch mit dem Booklet, in dem sich auch die Texte wiederfinden, kann die Band punkten.
Aber ansonsten kein helles Licht am Horizont.

Fazit: Unter dem Strich nichts innovatives

Note 4


Bewertung
Redaktion: (1)
4.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch