nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
13115274
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Shakra-Powerplay - Review
Hier ist sie nun! die neue brandaktuelle Shakra !
Die Nachbarn hören mit, ob sie nun wollen oder nicht. Bei Shakra erwartet man keine großen Veränderungen, sondern Qualität die rockt, soviel schon mal vorab! Hardrock vom feinsten eben. Frisch, unverbraucht und zeitlos!

Mit "Life is now" starten wir in Powerplay.
Wild fauchende Gitarren jagen den Hörer durch den Song.

Die Riffs sitzen und die Stimme von John Prakesh passt perfekt in den Song. Ideal als Opener für die Shakra Welt.
"The Mask" gliedert sich nahtlos ein und lässt den Hörer mit seinen Breaks aufhorchen. Die Tempiwechsel stehen dem Song hervorragend und der Song wirkt daher knackig und frisch. Die Solis sitzen, die Drums stampfen unaufhörlich nach vorne. Groove und Power, zwei Komponenten die für Shakra stehen und sie so beliebt gemacht haben. Mit "Higher" kommt  ein Brett auf den Hörer zu.
Der Song nimmt dich sofort musikalisch gefangen und lässt dich bis zum Ende mitstampfen. Die Produktion tut ihr übriges, um den Hörer an die Wand zu pressen.
Mit "Wonderful Life" wird das Tempo etwas reduziert. Nichts desto trotz, ist hier eine gute Shakra Ballade am Start. Das Solo lässt hier Zeit zum träumen und man kann in Erinnerungen schwelgen. "Dear Enemy" holt wieder den Shakra Hammer heraus.
Der Song lässt keine Wünsche offen. Ein perfekt umgesetzter Shakra Titel.
Dafür steht Shakra! Treibende Grooves und Hardrock der zeitlos ist.

"Save You From Yourself" schließt sich nahtlos an und rockt wieder mit viel Wucht und guten Solis. "Don't Keep Me Hanging" ist vom Härtegrad her, nochmal eine Steigerung und etwas aggressiver als "Save you From Yourself" "Dream Of Mankind" ist im Midtempo gehalten und strotzt nur so vor Kraft mit seinen Refrains im Hintergrund. "Stevie" Wer mal wieder die Haare im Wohnzimmer kreisen lassen will, ist mit diesem  Song bestens bedient. "Because Of You" und "Secret Hideaway" Gitarren die ordentlich Rocken und ein straighter Gesang. Im Midtempo Bereich angesiedelt, lassen diese Song keine Hardrock Wünsche offen!

Mit einer Ballade Namens "Good To Be True" entlassen uns Shakra aus ihrem neuesten Werk.
12 Songs, allesamt Rock-Granaten, die einen hohen SHAKRA Erkennungswert haben.

Fazit:Perfekt umgesetzter Hardrock in 2013. Nicht mehr und nicht weniger.Und genau das will der Hörer von SHAKRA

Note 2


                                   Reinhören + MP3 Download




Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Mark am 11.01.2013 - 19:20
das rad wurde nicht neu erfunden. war aber auch nicht zu erwarten...doch die scheibe rockt. nur diese standard-baladen amerikanischer prägung hören sich alle gleich an. aber auch nur deshalb ein voller punkt abzug. kaufen!