nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6482297
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

SCARLET ANGER - Freak Show - Review

SCARLET ANGER</im> SCARLET ANGER
Freak Show

 

Das kleine Land Luxemburg ist nicht gerade bekannt für seine musikalischen Exporte, insbesondere nicht im Bereich des Heavy Metal. Mir fällt da spontan nur eine einzige Band ein: THOUSAND LAKES, mit denen meine damalige, eigene Kapelle anno 1998/99 ein paar recht coole, länderübergreifende Austausch-Gigs veranstaltete. SCARLET ANGER spielen Thrash der alten Schule, gespickt mit atmosphärischen und melodischen Anleihen. Eine interessante Mischung aus alten METAL CHURCH, KREATOR und XENTRIX, gepaart mit Vocals, die leicht in Richtung OPETH und ganz frühe PARADISE LOST (Gothic) gehen.

 

Während sich Sänger Joe Block bei "The Thing Without A Name" auf coole Art und Weise die Seele aus dem Leib schreit, stehen beim thrashigen "Attack Of The Insidious Invader" und dem atmosphärischen "Awakening Of The Elder God" die Gitarrenarbeit von Fred Molitor und Jeff Buchette klar im Vordergrund. Bassist Vince Niclou und Drummer Alain Flammang packen das Ganze in ein passendes Rhythmusgewand. SCARLET ANGER sind garantiert keine Eintagsfliege und gehen bestimmt auch live gut ab. Geil finde ich auch das abwechslungsreiche "An Unbelievable Story Of A Stupid Boy", das musikalisch sehr nahe an PARADISE LOSTs 1992er-Kultklassiker "Pity The Sadness" dran ist.

 

http://www.scarletanger.com/

 

Trackliste:
1. Awakening Of The Elder God
2. Attack Of The Insidious Invader
3. The Haunted Place - House Of Lost Souls
4. Welcome To The Freak Show
5. The Abominable Master Gruesome
6. Through The Eyes Of The Sufferer
7. The Thing Without A Name
8. On The Road To Salvation
9. An Unbelievable Story Of A Stupid Boy
10. Deadly Red Riding Hood

 




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (12)

1.42
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Old McMetal am 25.07.2016 - 12:17
Wenn ihr dir Chance habt die Band live zu erleben, geht hin! Live sind die Jungs die Abrauemer schlechthin!