nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1204746
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


Sabina Classen (HOLY MOSES) im Talk
Franky: "Hy Sabina! Stell Dich doch bitte mal kurz vor, für den Fall, dass Dich jemand nicht kennen sollte!
Sabina: "Nun, ich bin seit 1981 die Sängerin von Holy Moses und "gröhle" mich seitdem auf über 12 Alben von Holy Moses durch das Leben der Metaller." :fg:

Franky: "Viele jüngere Leser werden nicht wissen, dass Du mal eine Ansagerin bei einer Metal Sendung auf RTL warst, nämlich "Mosh". Wie kam es dazu? Erzähl mal ein bisschen darüber.


Sabina: "Ich war schon als Kind bei RTL Radio und habe dort den Sport moderiert. Als damals, Mitte der 80er, RTL als Fernsehkanal nach Deutschland kam, da haben die, heute unvorstellbar, eine Metal Sendung machen wollen. Unser damaliger Verleger von Holy Moses, Hartwig Masuch, hörte, dass eine Moderatorin gesucht wird und er schlug mich vor. Ich habe ein kurzes Casting gemacht und die haben mich genommen. Schon am nächsten Tag sass ich im Flugzeug nach München, um mein erstes Interview für RTL und "Mosh" zu machen…
Franky: "Wie war es mit Deinem Mann in einer Band zu spielen ?"

Sabina: "In der Band waren wir Musiker, wie alle anderen auch. Da hat man es nicht mitbekommen, dass Andy damals mein Mann war. Alle dachten, er ist mein Bruder, weil wir den gleichen Nachnamen hatten.
Franky:"Ihr habt ja schon einige Besetzungswechsel hinter Euch. Wer war denn das treibende Rad, dass es letztendlich doch immer weiter ging? Wie zum Beispiel auch die Reunion im Jahr 2000?


Sabina: "Nun, 2000 es war keine Reunion! Ich hatte einfach nur aus privaten Gründen die Band für 5 Jahre auf Eis gelegt und meine Band, Temple Of The Absurd, mit meinen besten beiden Freunden gemacht. Das treibende Rad? Nun, das war wohl ich! Es ist halt nicht immer leicht, das ganze Leben auf eine Band, auch während Höhen und Tiefen, einzustellen. Bei mir ist es aber meine Passion, die mich bei Holy Moses treibt. Holy Moses ist meine Sublimation, mein Empfinden ausdrücken zu können.
Franky: "Wie seid Ihr im Nachhinein mit dem neuen Longplayer "Agony of Death" zufrieden?


Sabina: "Es ist ein Hammer-Album geworden und ich bin nicht nur zufrieden, ich bin total begeistert. Es drückt genau das aus, was ich empfinde. Ich bin stolz darauf, dass wir in der Band in der Lage waren, ein solches Album zu machen.
Franky: "Was sind denn Deine Lieblingsstücke daraus und warum?


Sabina: "Das ist ganz schwer zu sagen, weil das ganze Album ein Gesamtwerk ist. Jeder Titel hängt mit dem anderen zusammen und man kann es nur als Ganzes sehen.
Franky: "Wie kommt man als Frau dazu, so zu singen wie Du? Da müssen einige Männer echt hinten anstehen!


Sabina: "Ich habe mir darüber nie Gedanken gemacht. Als ich das erste Mal ein Mikrofon im Proberaum vor den Mund gehalten bekam, kamen diese Growls aus mir heraus. Verwundert war ich ehrlich gesagt selber, aber es ist mein Markenzeichen geworden und ich denke es ist genau das, was in mir bebt.
Franky: "Wie kam es zur Zusammenarbeit für die neue Single "Celebrate" von Doro?


Sabina: "Doro ist eine langjährige Freundin von mir. Sie hat schon öfters live bei Holy Moses mitgesungen und ich bei ihrer Band. Es war nur eine Frage der Zeit, wann es einen Titel geben wird, auf dem wir beiden zusammen zu hören sind. "Celebrate" spricht uns beiden aus der Seele.
Franky: "Du bist ja erst kürzlich 45 Jahre jung geworden und strahlst immer noch eine super gute Laune auf der Bühne aus. Wie machst Du das? Hast du ein Geheimrezept?


Sabina: "Nun, wie Du schon gesagt hast: die "gute Laune"! Wenn man etwas macht, bei dem man wirklich hinter steht, dann geschieht das von ganz alleine. Es ist die Wolfsfrau, die in mir schlummert. Es ist der Zugang zu den verschütteten Energiequellen meines Unbewussten, Unterdrückten und Verdrängten.
Franky: "Du bist ja jetzt schon ewig im Rockbusiness unterwegs. Würdest Du diesen Weg wieder gehen?


Sabina: "Auf jedem Fall, denn es ist meine Passion.
Franky: "Du hast doch mit Sicherheit Unmengen von Tour-Aneknoten zu erzählen!? Möchtest Du darüber mal ein Buch schreiben? Erzähl uns doch mal, was Dir so spontan dazu einfällt! Ein witziges Erlebnis zum Beispiel!?


Sabina: "Ich habe bereits angefangen, meine etlichen Notizen aus den Tagebüchern in Sätze zu fassen. Ich denke aber, es wird noch eine Zeit dauern, bis alles fertig ist und ich mir in Ruhe Zeit dafür nehme. Okay, eine Anekdote gebe ich dir jetzt:
Es ist jetzt ca. 4 Jahre her. Wir hatten eine Show zusammen mit Dew Sentenced und nach unserem Konzert fragte ein Fan unseren Gitarristen Michael: 'Warum hat eigentlich euer Sänger auf der Bühne einen kurzen Rock an?'
Franky: (lacht) "Und ohne was geht Sabrina nicht auf Tour?


Sabina: "Nicht ohne meinen Bademantel! Und viel Sagrotan-Spray!
Franky: "Ich gebe Dir ein paar Begriffe und du sagst mir was dir spontan dazu einfällt!


Sabina: "Leben - kann man nur vorwärts! Das Leben verstehen jedoch nur rückwärts.

Leidenschaft - ohne die geht gar nichts.

Musik - eine gute Sublimierung.

Bücher - Ich habe hunderte davon und bin eine Leseratte.

Freunde - Ohne die geht gar nichts.

Alkohol - Nur soviel wie du auch vertragen kannst und nutze ihn nicht um deine Ich-Schwäche zu kompensieren, denn dann wirst du abhängig.

Fans - Die besten sind in der Bloodbound-Gang.

Hass - Es gibt etwas, was tiefer liegt.

Liebe - Lerne dich selber zu lieben, bevor du in der Lage bist, Liebe zu geben.
Franky: "Hier wieder unsere obligatorische Ecke für Worte an deine Fans, unsere Leser, was kotzt dich an. What ever! Hau rein.


Sabina: "Mich kotzt an: Intoleranz, Dummheit, fehlende Empathie - und an die Leser und meine Fans: Danke für euren Support und bei der Hilfe beim Todeskampf.
Franky: "Ich bedanke mich ganz herzlich für das Beantworten der Fragen und wünsche Dir und der Band alles Gute für die Zukunft! Bleib so wie Du bist und pass auf dich auf. Wäre schön, wenn es mehr Menschen von deiner Sorte geben würde. In diesem Sinne…..Rock on(Line)!


Sabina: "Vielen Dank auch an Dich und auf ein baldiges Wiedersehen! Yours Sabina.



Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (1)

5.50
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch