Rushmoon - Candyman
nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1813303

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Rushmoon - Candyman
Aus dem Hause „Rushmoon“ gibt es erfreuliche News zu vermelden.
Ihr neues Album „Candyman“ ist in trockenen Tüchern und bereit, der Metalwelt nen ordentlichen Seitenhieb zu verpassen.
Im Großen und Ganzen haben sie diese Disziplin auch bestanden, denn nach ihrem letzten Lebenszeichen „Kill Your Lovers“ aus dem Jahre 2008 haben sie nochmals einen drauf gepackt und gezeigt, daß sie in dieser Zeit nicht permanent nur Bier und Hörner Whiskey vernichtet haben.

Mit einem sehr gelungenen Cover Artwork in den Händen, kann sich der Hörer auf das vorbereiten was ihn die kommenden fast 50 Minuten erwartet.
Schnörkellosen Metal auf die Glocke!
Nach dem coolen Intro geht der Song „Tic Tac“ gleich in die Vollen und läßt den, der den Klängen gerade lauscht verwundert zurück, denn selten hab ich die Band mal so derbe auf die Kacke hauen gehört.
Und genau dieses verdutzte Gesicht bleibt auch bei den folgenden „The Misanthrope“ und „Wake Up“ bestehen.
Coole Riffs und teils aggressive Vocals, die aber nicht in planlosem Gegröhle ausarten, wechseln sich mit klaren und höchst melodischen Parts ab, die starken Mittsing-Charakter besitzen.
Genau diese Eigenschaften besitzen auch die weiteren Tracks wie z.B. das Titelstück „Candyman“, „Hero“, „Get Away“, sowie der amtliche Rausschmeißer „Another Drink“, der schon fast als Hymne für eine durchzechte Nacht durchgeht.

Mit „Candyman“ ist den Jungs aus Bayern ein wahrlich starkes Album gelungen, daß sich hoffentlich den Weg in viele Gehörgänge bahnt, denn verdient hätten es „Rushmoon“ auf alle Fälle.
Nicht nur daß die Songs super durchdacht daherkommen, auch die Tatsache daß es sich hier um eine Eigenproduktion handelt, sollte doch einige Freunde harter Kost aufhorchen lassen und ja vielleicht wer weiß wenn man sich vor einen Spiegel stellt und fünfmal hintereinander „Candyman“ sagt, erscheinen dann „Rushmoon“ mit ner Kiste Bier...haha.
Meiner Meinung nach absolute Hörpflicht!

Note: 2






Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch