nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1769179

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Rushmoon - Brutiful Lies

Geballte musikalische Power trifft auf fein abgestimmte Hooklines. Beim durchhören des Albums „Brutiful Lies“ hört man die direkte Steigerung der Songs. Das Album wird von Song zu Song stärker und stärker. Man kann sich seinem Bann quasi nicht entziehen.

 

Eine gewisse Eigenständigkeit höre ich ebenfalls bei Rushmoon heraus. Es geht mit „Last 2 Know“ gleich in die Vollen. Was für ein tighter groovender Song. Ich war total geplättet vom ersten anhören.

„Fake“ ist ein Song im Midtempo Bereich, der ebenfalls den Kopf zum nicken bringt!

„What R U Waitin 4“ wartet mit einem coolen Riffing auf. Christian Binder`s (Bimbo) Stimme hat sich auf diesem Album extrem verbessert. Sagen wir es so, sie klingt kräftiger und shoutet alles und jeden weg. Die Drums machen ordentlich Druck und die Gitarren klingen ausgereifter.

„Touch Me“, „One Way Love“, „No way Out“ und „4 A Ride“ sind alles Songs, die gut bis sehr gut sind. Jeder Song ist eigenständig und hat genügend Potenzial um euch die Eier weg zu schiessen oder euch ins Traumland zu schicken. Wobei „ One Way Love“ etwas besonderes darstellt. Es ist eine wundervolle Ballade die ich auserkoren habe, um sie als Anspieltipp von „Brutiful Lies“zu nehmen.

 

„Rather Go Blind“ ist mein absolutes Lieblingsstück auf „Brutiful Lies“. Das klingt unglaublich cool und hat einen stampfenden tighten Rhythmus.

Was mir bei dem Song jedoch am besten gefällt ist die Art und Weise wie Christian Binder singt.

Er gibt hier alles, zumindest klingt es für mich so!

Fakt ist das Rushmoon ein starkes Album heraus gebracht haben!

 

„Addicted“ Für mich ist es immer wichtig zu hören ob eine Band auch Lust am Rocken hat oder ob sie nur ein Album heraus gebacht hat, um eines gemacht zu haben. Und das haben Rushmoon definitiv nicht getan. Es steckt pure Leidenschaft dahinter!

 

Zum Abschluß von diesem tollen Album wird man noch mit zwei wundervollen Acoustic Songs überrascht „Serenade“ und mit „I came 4 U“ sind auf den Punkt wunderschöne Songs.

 

PS: Lässt man das gute Stück etwas rotieren, kommt noch eine Überraschung für euch ! Dazu müsst ihr allerdings die CD kaufen:)

 

Rushmoon stehen für Heavy Metal der zeitlos ist. Es gibt keine Grenzen sondern nur Musik.

Mit ihrem neuen Album „Brutiful Lies“ legen die Männer um Christian Binder die Messlatte verdammt hoch. Das Album strotzt nur so vor Energie geladenen Songs. Ich bin verwundert, dass Rushmoon so unbekannt ist. Das Material ist sehr stark, so dass sich hier doch ein Label finden lassen müsste???

 

Fazit: Man bekommt mit Rushmoons „Brutiful Lies“ ein Album, von dem man nicht enttäuscht sein wird. Es sind knackige frische Songs enthalten und Balladen die ebenfalls in die Gehörgänge rauschen.

 

 

Note 2

 

 

 

 




Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (3)

1.33
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch