nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6400474
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Royal Hunt - A Life To Die For - Review
Den Bombast Rockern von „Royal Hunt“ kann man nun bei Gott keinen Stilbruch vorwerfen, was in diesem Falle auch ganz gut ist, denn mit ihren melodischen, fast schon progressiven Songs sorgten sie immer wieder für zufriedene Gesichtern in den Reihen ihrer Fans.
Da macht auch Album Nr. 12 keine Ausnahme.

Dieses mit dem Titel „A Life To Die For“ ist nun erschienen und beweist wiederum die unglaubliche Stärke dieser Band.
Nachdem Sänger „DC Cooper“ vor dem letzten Album wieder zur Band stieß, erhält auch dieses Werk einen besonderen Touch von früheren Veröffentlichungen der Marke „Moving Target“, oder auch „Paradox“.
Was aber nicht nur an seinen charismatischen Vocals, sondern auch an den Chören, sowie Orchestereinlagen incl. Streichern liegen dürfte.
Im ersten Moment könnte zwar der Eindruck entstehen, dass man bei insgesamt nur 7 Stücken keine vollwertige Scheibe geboten bekommt, doch wenn man sich mal vor Augen führt, dass die Songs zwischen 5 und 9 Minuten Spielzeit aufweisen und man somit auf fast 50 Minuten kommt, sind die Zweifel beizeiten weggewischt.
Wie gesagt das Grundgerüst des Materials ist bekannt und wird somit jeden Freund dieser Band begeistern.
Wie so oft geben die Keyboards von Bandleader „Andre Andersen“ den Ton an und lassen selbst die Gitarren alt aussehen.
Soll heißen dass die Sechssaiter wieder einmal eher als beiläufiges Werk anzusehen sind.
Ich persönlich sah das bei „Royal Hunt“ ja nie wirklich als ein Problem, da ich ja immer wusste, auf was ich mich bei dieser Band einlasse und solche Stücke deshalb auch immer erwartete.

So kann ich abschließend auch sagen, dass mich „A Life To Die For“ erneut überzeugt, was mich eigentlich auch nicht wirklich überraschte, da man von „Andre Andersen“ und seinen Jungs noch nie wirklich schlechtes Material vorgelegt bekam.
Stillstand muss also nicht immer der Tod sein“

Note: 1,5





Bewertung
Redaktion: (1)
1.50
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch