nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
140605
Locations

zeige: Galerie | Übersicht



Rockfabrik Ludwigsburg
Die Rockfabrik ist nicht zu vergleichen mit den herkömmlichen Diskotheken. Eine neue Form von Unterhaltungszentrum wurde entwickelt. Mehrschichtige Angebote unter einem Dach zu zivilen Preisen und Loslösung von schnellebigen Trends und Modeerscheinungen. Schaffung einer ungezwungenen Atmosphäre ohne Kleiderordnung für ein Rockpublikum zwischen 16 und 40 Jahren. Der Rockmusikfan wird durch die Rockfabrik genau dort angesprochen, wo bisher ein Vakuum herrscht an Möglichkeiten, die Rockmusik mit Gleichgesinnten in einem passenden Rahmen zu konsumieren.

Mit diesem Entstehungskonzept öffneten sich am 30. November 1983 zum ersten mal die Türen der Rockfabrik und es hat bis zum heutigen Tage seine Gültigkeit. Der Erfolg dieses Konzeptes hat die Rockfabrik Ludwigsburg zu einem weltweiten Bekanntheitsgrad geführt, nicht zuletzt auch durch die hervorragende Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Institutionen in der Szene wie z.B den Zeitschriften Metal Hammer, Rock Hard und Heavy oder was, vielen Labels, Verlagen, Konzertagenturen und Managern und natürlich nicht zu vergessen den Bands die bei uns gastierten. Eine Liste dieser Bands wäre endlos deshalb hier nur einige Namen wie: Metallica, Iron Maiden, Manowar, Nazareth, Mötley Crüe, Scorpions, Accept, Queen, Wishbone Ash, Doro, Helloween, Testament, Anthrax, Metal Church, Running Wild, Sinner, Hammerfall, InExtremo, Subway to Sally, Hypocrisy.........................
(Text: Rockfrabrik Ludwigsburg)


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Horrace am 11.03.2005 - 20:33
oh...

...mein gott! wenn die ROFA nicht so weit weg wäre und ich regelmässig zeit hätte, sollten die mir vollpension gewähren!

H...

by Horrace am 23.03.2005 - 23:48
na also,

das bedeutet, das du jetzt doch öfters mitgehst?

by Toralf am 28.03.2005 - 16:17
Meistens nur im Vollsuff zu ertragen!
Aber mangels Alternativen die No.1 (auch überregional).
Gibts schon seit ich denken und rocken kann. Sollte man mal da gewesen sein!

by Toralf am 28.03.2005 - 16:20
"Sollte man mal da gewesen sein!"
Boah ey, was'n das für'n Satz ey!

by Holger am 25.05.2005 - 14:04
Weit weg? 50 Minuten Fahrzeit nennst Du weit weg?

by Aber wirklich das war woll n schlechter sche ... am 30.10.2005 - 14:01
das warn scherz odre? :cry:

by Aber wirklich das war woll n schlechter sche ... am 30.10.2005 - 14:02
das warn scherz odre? :cry:

by Federico am 27.02.2007 - 17:15
GREAT ROCK FABRIK!
Yeah!
It's a fucking fabrik!

:bang:

:respekt:

Federico - NeverDream

by Nancy am 12.03.2007 - 16:49
Also mal ehrlich...ich war schon ziemlich oft in der Rofa...leider lässt sich zu dem drecks schuppen nur noch eins sagen: ich zahle keine 4 euro um
1. 1 stunde in der schlange zu warten, als letzte reinzukommen obwohl ich als erste da war
2. kommerzkacke zu hören
und 3.
hopper, poser, emos und pseudos da zu sehen
dafür is mir mein geld mittlerweile echt zu schade,mal abgesehen von der wenigstens noch einigermaßen metal musik da, hat die rofa nichts mehr mit metal zu tun...ich bin dafür, dass man da eine art quis einführt...metal quiz, um den ganzen hopper-müll schon am eingang auszusondern

by Bangerbaby1 am 05.11.2007 - 06:59
Also ich muss dazu sagen...
Wir sind aus dem Ruhrgebiet in die Rofa gefahren und es war die Fahrt wert! Vor allen Dingen sind dort nette Leute und es rockt! :zwinker: