nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
628920
DVD-Corner

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

REZET - End Of A Decade (DVD) 10th Anniversary Show

REZET REZET

End Of A Decade

10th Anniversary Show
DVD

 

Wer bei der Jubiläumsshow von REZET nicht anwesend war, kann sich kaum vorstellen, wie heiß, eng und stickig es im Raum 35 in Schleswig auf der Freiheit war, als das Konzert aufgezeichnet wurde. So voll hatte ich den Saal weder zuvor nach danach erlebt. Der Auftritt war großartig und das zeigt auch die DVD. Bombastischer Sound, gigantisches Licht und ein Publikum, das voll abgeht. Natürlich inklusive Crowdsurfer etc. REZET haben sich mit wer-weiß-wie-vielen Kameras ausgerüstet und ihre 16 Stücke plus drei Bonus-Tracks auf DVD gebannt. Editor und Kameramann Philipp Spieck und sein Team haben das Ganze wirklich gut eingefangen, so dass Vergleiche zur Kult-Doku "Thrash Altenessen" aus dem Jahr 1989 und des vom WDR im Anschluss gezeigten Rockpalast-Konzerts von KREATOR unweigerlich auftauchen.

 

Der von Executive Producer Patrick "Paddy" Biehler nachträglich bearbeitete Live-Sound ist der Hammer! Zum Vergleich, was der Knabe da rausgeholt hat, muss man nur in das Bonus-Material zappen. Auch dort ist der Sound gut, aber lange nicht so ausgefeilt. Des Weiteren fällt auf, wie sauber REZET spielen. Frontmann Ricky Wagner haut Gitarrenriffs raus, die manch Anderer nicht mal annähernd spielen könnte und singt noch dazu. Gitarrist Thorben Schulz fegt über das Griffbrett und vermittelt dem Zuschauer, dass er das blind kann, denn vor lauter Haaren kann da nicht wirklich viel zu sehen gewesen sein. Die Rhythmusfraktion um den wiedereingestiegenen Bastian "Attt" Santen am Schlagzeug und Bass-Neuzugang Lucas Grümmert (zur Zeit der Aufnahmen gerade mal 16 Jahre alt), bilden ein solides Grundgerüst, wie es sich für eine Thrash Metal-Band gehört. Lucas zeigt dabei noch eine gewaltige Bewegungsfreude und headbangt, was das Zeug hält.

 

Die besonderen Leckerbissen sind neben noch unveröffentlichten Songs des kommenden REZET-Albums "Reality Is A Lie" (Worm In The Core, Madmen, Fight For Your Life,…) das MEGADETH-Cover "Black Friday" und der Teutonen-Thrasher "Dead City" zusammen mit Original-VIOLENT FORCE-Sänger/Bassist "Lemmy". Im DVD-Bonus-Material ist zusätzlich auch der offizielle "Dead City"-Videoclip zu finden.

 

Alles in allem ist "End Of A Decade" ein kurzweiliges Vergnügen, das eine Band zeigt, die es verdient hätte, auf den großen Bühnen der Welt zu spielen. Ich könnte mir die Jungs jedenfalls gut im Vorprogramm von KREATOR, TESTAMENT, EXODUS, OVERKILL oder SLAYER vorstellen.

 

Tracklist:
01. Intro
02. Metal Rite
03. Black Convent
04. Worm In The Core
05. Madmen
06. Combat Shock
07. Red Alert
08. Toxic Avenger
09. Full Throttle
10. Reality Is A Lie
11. Charity
12. Too Smart To Live
13. Altar Of Satan
14. Dead City (Violent Force-Cover)
15. Good Mourning/Black Friday (Megadeth-Cover)
16. Fight For Your Life

Bonus Tracks:
Gargantua
Have Gun, Will Travel
Dead City (Official Video Clip)

 

Die DVD kann über den REZET-Shop auf der Band-Website www.rezet.de geordert werden.

 




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch