nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
9243354
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Phenomena - Psycho Fantasy - Review

Wenn Glenn Hughes (DEEP PURPLE), Tony Martin (BLACK SABBATH), Mel Galley (WHITESNAKE, THIN LIZZY) und Kelth Murrell (MAMA'S BOYS) zusammen musizieren, sollte schon was handfestes rauskommen... und mit der Hoffnung, dass dieses Osterei besser ist als das letztere (Innervision).

Es ist vollbracht, soviel mal zu Anfang!
Doch vorsicht, denn wie hier im Soundcheck mit den wehrten Kollegen wird es vielen ergehen, die das Album zum erstenmal vernehmen: langweilig!
Aber wie so oft, entpuppt sich auch hier mal wieder erst nach längerem Reindröhnen die wahre Vielfalt eines solchen Albums. Härter denn je (oha, aber so ist es selbst im Hard Rock) fahren die Vollblutmusiker hier einen richtigen Knaller, der den alten Alben in nichts nachsteht, sogar manchmal reifer wirkt. PHENOMENA sind also, für mich unterwartet, nicht in der Zeit stecken geblieben und liefern hier ein empfehlenswertes Hardrock-Album ab. Spätestens beim Song "higher" solltet ihr die Ohren aufstellen und zur Not, wie erwähnt, einmal mehr als gewohnt laufen lassen...

Note: 2,5
Horrace



Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch