nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6489569
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Neal Schon - The Calling - Review
“Journey’s” Mastermind “Neal Schon” scheint mit seiner Stammband wohl nicht ausgelastet zu sein und bringt deshalb mal schnell noch ein weiteres Instrumentalwerk heraus.
„The Calling“ heißt das gute Stück und hat erfreulicherweise einiges zu bieten, auch wenn man wie ich nicht der allergrößte Freund von Instrumentalalben ist (mal abgesehen von „Tony Macalpines’s“ Meisterwerk „Edge Of Insanity“).
Und wie heißt es immer so schön, es geht ja schließlich nicht ums Geld, sondern um die Selbstverwirklichung.
In diesem Sinne!

Der Einstieg mit dem Titelsong „The Calling“ fällt denkbar einfach aus, denn die Gitarrenarbeit erstreckt sich über weite Strecken mehr als Songdienlich und so kann dieses Stück auch gleich mal ordentlich Punkte bei mir sammeln.
Etwas schwieriger gestalten sich da schon Songs wie „Carnival Jazz“ und  „Fifty Six“, bei denen sich der Herr mal gehörig auslebt.
Doch finden sich auch Titel auf dem Album wieder, die einen zum träumen anregen, so wie im Falle von „Irish Field“, oder auch den beiden Balladen „True Emotion“ und „Blue Rainbow Sky“.
Einfältigkeit kann man dem guten „Neal“ also in keinster Weise nachsagen, denn mit energiegeladenen Stücken wie „Back Smash“ und „Primal Surge“ wird der Hörer nämlich sehr schnell wieder aus besagten Träumen herausgerissen und in die Welt der härteren Gitarrenkunst katapultiert.
Mit dem abschließenden „Son Of The Wind ll“ wird jedoch noch einmal wahre Romantik versprüht und sanfte Klänge der Gitarre entlockt.
So entwickelt sich dieser Song auch zu einem meiner Faves, den ich mir auch gerne öfters zu Gemüte führen werde.

Ob man nun ein instrumentales Album zwingend braucht, bleibt ja Gott sei dank jedem selbst überlassen, jedoch stellt „The Calling“ zumindest für Gitarrenfetischisten mehr als nur eine Kaufanregung dar.
Von daher wird „Neal Schon“ seine Anhänger für sein neues Werk schon finden.

Note: 3 


Bewertung
Redaktion: (1)
3.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch