nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6385416
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Naked Hazelbeard - No Borders - Review

Die Bar ist geöffnet........! Der Mann mit der Reibeisenstimme ist zurück. Naked Hazelbeard versprüht Charme wie kein zweiter. Seine Musik ist eine einzige Hangover Serie. Man findet sich unweigerlich in einer Hängematte wieder oder in einem Schaukelstuhl und hört sich beim sinnieren über das Leben zu.
Jan Weitzenbürger(Vocals, Gitarre,), Katharina Grohmann (Vocals, Percussion, Cajon), Jan Keller (Guitar) und Martin Blanchard (Bass) der die Band mittlerweile verlassen hat, bilden Naked Hazelbeard.
Von Zakk Wylde inspiriert und mit eigenen Ideen gespickter Acoustic Hangover Rock, so könnte man es kurz umschreiben, was ich gerade höre, wenn man denn wollte!


"No Borders" ist wieder ein lässiges Album geworden, das ohne Lückenfüller  auskommt. Gut gemachter Acoustic Rock ist zeitlos, wie ihr alle wisst.
Die Songs zünden und fressen sich sofort in die Gehörgänge.
Jan und Katharina bilden eine Symbiose und verschmelzen quasi musikalisch mit einander. Einerseits ist da Jan mit seiner "Ich fresse jeden Morgen Reisnägel zum Frühstück Stimme" und Katharina mit ihrem "Engelsgesang", das ergibt diese einzigartige Zusammenarbeit.
Einzelne Songs seperat zu erwähnen erübrigt sich bei "No Borders"! Da es sich ausnahmslos, um ein bodenständiges Stück Musik handelt, dass überzeugt. Und zwar durch seine gefühlvolle Darbietung.


Musik fesselt den Hörer gedanklich und ist Flucht aus dem Alltag. So wird "No Borders" zu einer Insel der Rock Musik, auf der DU dich wieder findest. Mit einem Glas Rotwein in der Hand und aufs Meer blickend.
Sind es nicht diese Momente, die uns daran erfreuen lassen, Musik zu hören?
Hier geht es einzig und allein um gefallen oder nicht. Das muss jeder von euch selbst entscheiden. Horcht auf, wenn Naked Hazelbeard in der Nähe ist und lasst euch auch von seinen Live Qualitäten erfreuen.


Echt, Symphatisch und Authentisch! Drei Begriffe die "Naked Hazelbeard" umschreiben. Wer ihn einmal gehört hat, kommt so schnell nicht wieder los.................! Die Suchtgefahr ist sehr gross, somit übernehme ich keine Garantie dafür.
In diesem Sinne "stay Naked"........!


PS: Im Moment läuft die Tour quer durch Deutschland. 17 Orte und knapp 3600 Kilometer!
Schaut vorbei : http://nakedhazelbeard.com/

 

Note: 1

 




Bewertung
Redaktion: (1)
1.00
Leser: (4)

1.12
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch