nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6728071
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Naked Hazelbeard - Between the Lines - Review

Es gibt Musik und es gibt Musik!

Hier in diesem Fall ist es eine Whiskey, Bier und Haselnuss Likör angehauchte Stimme.

Am Anfang war das Feuer und Gitarren, um von vorne zu beginnen, ihr wisst schon ???

Was ich damit betonen will, es gibt Musik die man mit der Gitarre am Lagerfeuer spielt und die authentisch sowie echt ist.

Was man nicht mit einer Acoustic Gitarre am Lagerfeuer spielen kann, ist im Enddefekt kein ordentlicher Song.

Es sollte sich jeder die Zeit nehmen und dieses Album anhören!

Hier wurde die Liebe zur Musik hörbar gemacht für uns alle!

Das Album“ Between the Lines“ ist ein einziges Seelenbalsam.

Man findet sich verträumt am Strand, auf einer einsamen Insel oder in einer verrauchten abgefuckten Bar wieder.

Jan Weitzenbürger(Guitars, Vocals) und Katharina Grohmann(die für bittersüsse Backing Vocals und Percussion zuständig ist) bilden eine wundervolle Symbiose.

 

Das Album wird am 29.01.16 bei Gegentrend Records erscheinen.

Somit habt ihr die Möglichkeit in die Welt einzutauchen, die Jan für euch erschaffen hat.

Man höre sich nur „ Standin against me“ an und spüre die sensible feine Art, einen Hörer zu berauschen mit Musik.

Zurücklehnen nach einem anstrengenden Tag, ein Getränk deiner Wahl öffnen und den Tag ausklingen lassen.

So könnte man die musikalische Botschaft von Naked Hazelbeard alias Jan Weitzenbürger interpretieren.

In einer Zeit in der alles hektisch und stressig abläuft kommt dieses Album genau richtig.

Einfach mal abschalten, mit dem Fuss wippen und sich denken: „Fuck the World“ ! Heute ist mein Tag und die Musik dazu habt ihr hier mit einem Juwel in der Acoustic Szene.

Jan kann auch rocken was er mit „Killing Age“ und „Conquered Mind“ bewiesen hat.

Doch dieser Mann ist so vielseitig und kann alles.

Selbst die Live Performance von Naked Hazelbeard rockt und lässt dich als Hörer freudig zurück.

Zum Album selbst, es gibt keinen einzigen Song der sich irgendwie falsch anfühlt oder gar nur da ist!

Es sind alles Songs die dich abholen zum Genießen.

Gemasterd, Gemixt und Recorded wurde das ganze von Marc Ayerle im Studio 22 in Ludwigsburg.

 

Nehmt die Chance war, wenn er tourt und schaut ihn euch Live an.

Symphatischer und emotionaler Acoustic Rock der besonderen Art.

Vorgetragen von einem einzigartigen „Jan Weitzenbürger“.

Ich schweife ab, ich weiss ! Doch ich liebe diesen Kerl und man muss ihn gesehen und gehört haben, um das zu verstehen!

 

Be a Part of Hazelbeard and let the World ridin in Peace..................................!

 

NOTE 1

 




Bewertung
Redaktion: (1)
1.00
Leser: (2)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch