nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
5973438
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

My Sixth Shadow - Love-Fading Innocence - Review
HIM? SENTENCED? Ja, diese Namen kennen wir eigentlich alle...! Aber MY SIXTH SHADOW? Hmm... am Rande mal was davon gehört. Die hatten vor einiger Zeit mal einigermaßen Anklang mit ihrer Vorgänger-CD gefunden. Was hat das jetzt aber mit den beiden Erstgenannten zu tun? Ganz einfach. MSS hauen in die selbe Kerbe und dies hört man auf ihrem neuesten Output sehr oft spürbar heraus. Denkt jetzt bitte nichts Falsches. Diese großartige Band aus Italien ist kein bloßer Abklatsch, sondern wissen durchaus ihr eigenes Süppchen zu kochen. Auch wenn man des öfteren mal auf Nummer sicher geht und bei den Großen doch ein wenig abkupfert.

Soweit zum eigentlich unwesentlichen negativen Teil des Album. Ansonsten strotzt der Silberling vor musikalischen Ergüssen und entführt den Hörer in (ich klaue jetzt sprichwörtlich aus dem Info) "romantischen Mix aus dunklen Gefühlen und Atmosphären". Und gerade das macht guten Gothic Rock (oder auch -Metal) aus. Viel Harmonie und bewegende Momente. Die 5 Jungs setzen dies auch äußerst geschickt um. Die Gitarren sägen, das Schlagzeug stampft und der Sänger schmauchelt (hä? die Red.) sich von Song zu Song.

Abgemischt wurde das gute Stück von Mika Jussila in den Finnvox Studios (Finnland)..... (aha...Finnland...irgendwas war da beim Durchhören der CD doch noch im Busch)!
Wer auf anständigen Goth-Rock(Metal) á la HIM oder Sentenced steht, der darf hier bedenkenlos zugreifen.
Note 2,5
AntiHero


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch