nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
8236260
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

MOONSTONE PROJECT - Rebel on the run - Review
Für alle die Classic Rock im Stil der legendären britischen Blues/Hard Rock Bands wie Led Zeppelin, Uriah Heep, Rainbow, Deep Purple, Blue Öyster Cult, Bad Company oder Whitesnake lieben, ist das italienische Moonstone Project des Studio- und Livegitarristen Matt Filippini genau das Richtige. Und das das so ist, liegt vor allem daran, dass er genau die Helden zu einer (Gast)-Zusammenarbeit begeistern konnte, die den Stil dieser Ära mitgeprägt haben. Auf der aktuellen CD "Rebel On The Run" sind so illustre Gäste vertreten wie Glenn Hughes, Ken Hensley, Ian Paice und Clive Bunker.

Matt Filipinni hat es geschafft neue Songs zu schreiben, die klingen wie verlorene Schätze der damaligen Zeit, aber absolut zeitgemäß oder besser gesagt zeitlos sind. Genau wie viele der Titel der oben aufgeführten Bands.

Wer also immer noch gerne seine inzwischen zum Classic Rock gehörenden Scheiben auflegt und in Nostalgie schwelgt oder wer einen gelungen modernen Einstieg und Zugang zu den alten Göttern sucht, der ist mit "Rebel on the run" von Moonstone Project bestens beraten.

Note 1,5


Bewertung
Redaktion: (1)
1.50
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch