nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
939199
Konzert-Berichte

zeige: Galerie | Übersicht


METAL-BATTLE Semifinale-Hannover, 05.05.07


Die Entscheidung für Deutschland - Gewinner Semi - Finale Nord: RED INK

Am Samstag, 5.Mai. 2007 fand das "Wacken Metal-Battle" Semifinale Nord in Hannover statt.
Also machte sich unsere Leserin Sabrina mit der Band ENRAGED (ebenfalls Teilnehmer), einigen Freunden und diversen anderen Metalfans auf den Weg dorthin...




Die Location war für dieses Event genau richtig ausgewählt wie sich zur späteren Stunde herausstellte, denn leider hatten nicht übermäßig viele Metaller den Weg ins Musikzentrum gefunden. Was ich an sich natürlich etwas schade fand, allerdings war es so in dem Laden wenigstens auszuhalten, denn jeder konnte noch einigermaßen atmen.




Um 20 Uhr ging es dann los mit dem ersten Teilnehmer, REQUITAL aus Berlin, die auch dort den Vorentscheid gewonnen hatten. Die Jungs hatten es Publikumstechnisch nicht allzu einfach, sie starteten den Abend und hatten keinerlei "Anhang" dabei, daher sah es vor der Bühne arg ruhig aus. Ich zählte vier Leute... aber dennoch donnerten sie ihre 20 Minuten locker runter und machten ein gutes Bild.
Dann folgten UNCREATION aus Hamburg. Sie betraten die Bühne und da sah alles schon ganz anders aus. Der Laden füllte sich langsam.






Bei OBSCURE aus Wolfsburg hatte man das Gefühl der Laden wird niedergerissen. Sie hatten einen ganzen Fanclub dabei, was die Jungs natürlich mächtig motivierte.

Im Anschluss spielten dann SPECTRE DRAGON aus Bielefeld, danach RED INK, die sich zu meinen persönlichen Favoriten entpuppten (ENRAGED möge mir verzeihen!!).
Diese Jungs hatten einen unglaublich guten Sound und dieser vor Energie strotzende Auftritt war definitiv der Hammer! Da kamen einem die 20 Minuten mal extrem kurz vor.




Ich denke wenn Frauen in der Jury gewesen wären, hätte die Band mit Sicherheit noch mehr Pluspunkte bekommen, als der Sänger nach dem ersten halben Song sein T-Shirt auszog und seine Piercings zeigte. Jaaa, dieser Mann hatte tatsächlich ein Bauchnabelpiercing.





Aber darum geht es ja nicht, zum Glück!

Nach RED INK kamen dann ENRAGED aus dem schönen Dithmarschen, von uns liebevoll Deathmarschen genannt, die mal wieder eine super Show hinlegten aber sich beklagten, Probleme mit dem Sound gehabt zu haben.

Das hatte ich allerdings bereits aus mehreren Ecken gehört.
Wie auch immer, als letztes starteten dann DOWN TO EARTH aus Eberswalde.






Die Jury zog sich zurück und in der Zwischenzeit spielten die Gewinner vom letzten Metal Battle, DRONE.

Der Sänger stellte sich folgendermaßen vor: "Hi! Wir sind Drone, wir sind die Spinner, die letztes Jahr gewonnen haben, warum wissen wir selber nicht!

www.droneband.de



Seite wählen:
| 1 | 2 || nächste->>




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch