nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1911805

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Metadone - Another Failure
Ein recht beachtliches Debüt liefern die Nordlichter von "Metadone" mit "Another Failure" ab.
Zwar unverkennbar modern gezockt, doch mit einer gehörigen Brise des Sounds vergangener Tage, als Metal einfach nur Metal war.
Klingt interessant?
Ist auch so!
Denn auf dem Album sind einige echte Ohrwürmer versteckt, die einen mehrfachen Durchlauf durchaus rechtfertigen.
Positiv fallen vor allem "Play My Game", "Touch The Sky", meinen Favoriten "Grief, Fate & Truth", sowie die 2 nicht minder schlechten Tracks "You Ain't Blind" und dem sehr starken Instrumental "Approfices".
Was ich persönlich sehr interessant finde ist, daß man sich dazu entschlossen hat, am Ende des Albums noch 2 live dargebrachte Songs ("Grief, Fate & Truth" und "Walls Of Separation") mit drauf zu packen.
Damit sich der geneigte Hörer davon überzeugen kann, daß er es hier keinesfalls mit einer Band zu tun hat, die ihre Produktion im Studio aufs Derbste verbessert um dann live völlig zu versagen.
Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, daß die beiden Livetracks noch mehr knallen als die Studioversionen das eh schon tun.
Würde ich mir sofort anschauen, sobald sich die Möglichkeit ergibt.
Sehr ordentlich gezockt und mit einer guten Dosis Groove hat "Metadone" ihrem Debüt einen guten Spirit verpaßt.
Zwar natürlich schon noch mit Luft nach oben, da hier und da doch einige bekannte Bands durchblitzen, von denen man sich sagen wir mal Ideen geholt hat, jedoch letztendlich auf alle Fälle überzeugend gespielte Mucke.
Richtig cooles Eisen!

Note: 2-


Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch