nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
11829720
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Masterlast - Master of Self - Review

Der gemischte Vierer aus NYC läßt sich in keine Schublade pressen. Von "Alice in Chains", über "Nine Inch Nails" bis "Opeth" reicht die Spannweite. Anhören!

Tracklist:
1. I Ache
2. Wake Up Today
3. On The Line
4. Think Of The Day
5. Whore Myself
6. Run Far From Me
7. Monkeys
8. Highmax
9. Don't
10. Challenge You
11. Shout Your Way Out

Mein lieber Schieber! Hier sind die Industrial Rocker gefragt: superfette Gitarrenriffs und ein
lupenreiner Gesang, der die Luft zum Atmen nimmt. Hört sich sehr brachial an.
Soundeffekte, die einen immer wieder aufschrecken lassen und Crossover-mässiges Shouten sind hier angesagt.
Würde gut zum Soundtrack von "Matrix" oder "the Crow" passen.
Endzeitmusik, die alles Plattmacht.
Am besten mit einem Kopfhörer auf sich wirken lassen, da hier so viele Klangelemente am Start sind, sonst geht vieles verloren.

Teilweise auch sehr anstrengend, da die Musik manchmal übersteuert klingt.
Aber Industrial-Rocker und Raver können hier schon mal reinhören.
Marylin Manson, Stabbing Westward, Nine Inch Nails Fans sind hier richtig !!!

Note 2,5

Hellfire-Franky


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch