nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
10606045
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

MARTYR - For the universe (remastered) + Fear - Review
Zunächst etwas verwirrend, aber bei näherer Betrachtung durchaus logisch: "Fear Of The Universe" ist nichts anderes als die Remastered-Version des 85er MARTYR-Debüts "For The Universe". Aufgrund des 25. Geburtstags der Scheiblette wurde das Debüt als edler Doppel-Digi veröffentlicht. Damals eine Holländische Metal bzw. Power-Metal Sensation.

Es tummeln sich insgesamt 12 Songs auf 2 CDs. Auf "For the Universe" sind sieben Songs remastered worden und auf der zweiten CD, "Fear", ist neues Material der Band enthalten. So bekommt man einen kurzen und guten überblick des Schaffens der Band. Leicht episch angehaucht wird auf der CD alles gegeben, was man zu einem guten Metal-Album benötigt. Rifflastiger, eingängiger und unverfälschter Metal. 1985 spielten die Dutch-Boys durchaus in der Oberliga mit. Damals mit Gerard Vergouw (v) heute mit Rop van Haren (v). Metal in feinster Reinkultur wurde und wird gezockt, sodass hier jeder zugreifen kann, der auf klassischen Metal steht.

Die zweite CD besteht, wie erwähnt, aus neuem Material und diese ist dementsprechend auch etwas druckvoller aufgenommen und kommt gleich mal richtig dicke aus den Lautsprechern. Natürlich ist es schwierig von gerade mal fünf neuen Songs ein Gesamturteil abzugeben. Lassen wir uns einfach überraschen, was nachgelegt wird in nächster Zeit. Ein sehr guter Anfang wäre gemacht.

Note 2


Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch