nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
982126
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


Martin Kesici - Unter 4 Augen mit Iceman
Unter 4 Augen - Iceman / Martin Kesici



MARTIN KESICI - Ein Mann der polarisiert - Für die einen nur ein weiterer x-beliebiger Casting Show Gewinner, eine Marionette der Musikindustrie, für die anderen der Prototyp des Selfmade-Man, der sich durchgesetzt hat.

Tausend Gerüchte, jeder hat ne andere Meinung, aber trotzdem weiß niemand wirklich was genaues!

Also, wird es Zeit dem Mann mal auf den Zahn zu fühlen...



Berlin, 20.12.05

Mein Kumpel Tolle, der sich bereit erklärt hat nebenbei beim Interview gelegentlich mal die Kamera kreisen zu lassen und ich trinken noch in Ruhe unser Bier. Schneller Blick zur Uhr - kurz vor 21h, Zeit sich auf den Weg zu machen.
Letzter Check - Diktiergerät funktioniert? Kamera klar? Na, dann kann ja losgehen. Von einem Ende Berlins zum anderen, durch dichten Verkehr, voll gepackt mit Weihnachtseinkauf-gestressten Passanten.
Die Zeit nähert sich der 22h Marke, kurzer Anruf, " Ja, wir sind unterwegs, gleich da".
Noch 'n paar Ampeln, dreimal abbiegen, und dann stehen wir endlich vor "Paule's Metal Eck". Ein abgefahrener Laden in Berlin-Friedrichshain. ( Mehr Infos dazu unter "Locations!!)

Also aufgerissen die Tür und hinein in die gute Stube!

Wir finden Martin in einer ruhigen Ecke, der Lounge. Zusammen mit seinem Bruder und einigen Kumpels. Erste Amtshandlung nach nem herzlichen "Hallo", war es natürlich den Wirt beschäftigt zu halten� ;-)
Nachdem der gröbste Durst gelöscht war. konnte es auch losgehen -

Here we go!


Iceman: "Martin, Star Search ist jetzt zweieinhalb Jahre her. Aber lass uns mal beginnen an dem Zeitpunkt, an dem Du in der breiten Öffentlichkeit bekannt geworden bist. Also, wie wir alle wissen hast Du gewonnen. Dann kam die erste Single "Angel of Berlin", die natürlich erwartungsgemäß 'n Hit wurde. Was ja auch nicht weiter verwunderlich war, bei der Publicity durch die Medien. Das kennen wir ja von sämtlichen Castingshow Gewinnern. Kam danach nicht gleich "Egotrippin'?" ... wieder ne Ballade?"


Emkay: "Nee, danach kam "Loosing Game", als nächstes "Hang On" und dann "Egotrippin'"... der absolut größte Fehler den die Plattenfirma jemals gemacht hat.



Iceman: "Richtig! Mit dieser Meinung stehst Du nicht alleine, denn der Punkt ist der - Ich hab im Vorfeld in Print- als auch in Online-Medien mal nachgesehen, was so über Dich geschrieben wird.
Für die einen bist Du der Prototyp des SelfmadeMusician - einer der sich durchgesetzt hat. Für die anderen bist Du nur ein weiter Castingshow Gewinner. Eben nen Hampelmann der Industrie, der alles macht was man ihm sagt.
Machen Dich solche Vorwürfe an, oder perlt so was von Dir ab?"


Emkay: "Nee, das perlt eigentlich an mir ab. Weil das geile ist ja, dass ich seit meinem 14. Lebensjahr mit "Enrichment" Metal gemacht hab. Damals war ich arbeitslos, hab die Scheiß-Werbung im Fernsehen gesehen und mit 500� im Monat hab ich mir gedacht - "Wat soll's", hab mich beworben... Und hab selber gestaunt das ich immer so weit gekommen bin... immer weiter!
Aber irgendwann im Finale wusste ich, ich knebel mich wenn ich hier weitermache, dann kann ich nicht ich selber sein, weesste?
Aber dann hab ich gedacht - ich nutz die Scheiße jetzt aus. Und ich wusste es ja selber - der Vertrag geht nur 2 Jahre, und dann kamen die mit "Angel", weesste?
Den Song haben wir gekriegt und ich durfte ihn mir noch halbwegs mit aussuchen - "Angel" geht ja auch noch, denn ich sing gerne Balladen. Zum Metal gehören Balladen.
Für uns ist Metal was anderes als für die Kids die heute 16 sind, weil es mittlerweile so viele Sparten gibt, da blick ich selber nicht durch!
Und ich finde da gehören auch softige Sachen dazu. Ich hab auch Operngesang gemacht. Queensryche oder Helloween, die haben alle die gleiche Ausbildung durchgemacht, weesste?
Ick hab mir gedacht "Ich mach das einfach".
"Egotrippin'" zum Beispiel, weil Du es gerade gesagt hast, war der größte Fehler. Das Problem ist bei nem Künstlerexclusivvertrag hast Du kein Entscheidungsrecht! Aber das Problem hab ich jetzt nicht mehr. Ich bin raus bei Universal, alles super!
Und ich hab den Leuten damals bei Universal gesagt - "Macht das nicht, nicht noch ne Ballade!" weil dann die Leute " "Wat isn das für'n Weichei??" denken!!

Iceman: "Exakt, das is der Vorwurf, der Dir immer wieder gemacht wird!! Macht hier einen auf Hardrocker, und kommt uns mit einer Ballade nach der anderen �"

Emkay: "Genau ! Ich durfte aber nicht!

Iceman: "Und genau das wäre auch schon meine nächste Frage: Ob Du darauf Einfluss hattest?!"

Emkay. "Ich hatte da schon Einfluss. Aber das Problem bei nem Majorlabel ist, dass die viel nach Radioplaylist gehen und das Radio spielt natürlich keine Songs mit harten Gitarren.
Bei der Single "Hang on" musste ich schon ne Version machen ohne harte Gitarren. So wie Nickelback bei "How You Remind Me". Da haben die extra nur für Deutschland ne Single gemacht ohne harte Gitarren. Das ist das Spiel�.

Iceman: "Also wenn es nach Dir gegangen wäre hättest Du lieber gleich nach "Angel of Berlin" den Marshall ausgepackt?"

Emkay: "Ja, (lacht), oder den Song "Dislike You". Aber da haben die gleich gesagt >Nee, so was können wir nicht verkaufen<. Die Plattenfirmen gehen, ist nun mal so, nur nach Verkäufen.
Also bei Metal ist es nicht soo schlimm, denn ich sehe einen Unterschied zwischen LP- und Singlecharts.
Wenn Du Tokiohotel siehst, diese Kinderkacke, na mein Gott, die verkaufen 100.000 Stück, aber da ist kein Fan älter als 16�.
Kurze Unterbrechung, Paule kam mit ner Runde Bier vorbei�.


Weißt Du, Alter, Ick war bei "The Dome"! Da musste ich hin. Und wenn Du das erste Mal als Metaller bei "The Dome" stehst, dann denkst Du Dir, "Ja, Alter, warum mach ich eigentlich diese ganze Scheiße hier?
Aber dann siehst Du erstmal, warum dass alles so ist.
Das sowas alles nur noch auf Optik geht. Du kannst berühmt sein, du musst nicht singen können, das ist alles scheißegal. Hauptsache, Du bist bekannt und die Teenies schreien. Das ist echt Scheiße heutzutage. Früher hatten wir so was nicht!

Iceman: "Ok, nächste Frage: Wie kam es eigentlich seinerzeit zu der Zusammenarbeit mit Tarja von Nightwish?"

Emkay: "War echt ganz einfach, was keiner glaubt. Wir haben den Song in Schweden geschrieben. Ich bin ja auch Songwriter und da hab ich gedacht "Das ist nen Duett"!
Und dann hab ich überlegt, ob das Nina Hagen machen sollte, aber die Frau is natürlich nur deutsch, und na ja�.
Und da hab ich Tarja einfach nen MP3 File geschickt und sie hat sofort gesagt "Ja, aber nur wenn ich den Song nen bisschen umpitche" Dann haben wir das gemacht und sie hat "Ja" gesagt!

Iceman: "Daraus ergibt sich meine nächste Frage! Da Tarja ja nun nicht mehr bei Nightwish aktiv ist - gibt es eventuell eine erneute Zusammenarbeit zwischen euch?"

Emkay: "Nee, wenn man nen Duett macht, dann ist das einmalig.

Iceman: "Ok, was ist Dein nächster Plan, Was hast Du auf der Pfanne?"

Emkay: "Ich schreib grad neue Songs, es wird weiter gehen, aber nicht mehr unter Martin Kesici, logischerweise, denn das hört sich ja an wie Alexander Klaws!! (Allgemeines Gelächter)
Es wird unter EMKAY weitergehen, als echte Band, denn ich bin ja eigentlich Gitarrist, schon immer gewesen. Ich arbeite jetzt mit dem Ex-Drummer von "Knorkator" zusammen, dem Christian. Mit dem schreib ich die Songs gerade und�.nun, im März, war das letzte Album, aber wir lassen uns Zeit. Die drücken natürlich alle und sagen " Du musst pro Jahr ein Album rausbringen", aber ich bin zur Zeit frei, führe Verhandlungen mit Firmen, zwar keinen Majors, aber doch großen Labels, und nur noch mit nem vernünftigen Vertrag damit ich alles selbst unter Kontrolle habe.
Und die Mucke geht in eine Richtung�..also ich probiere wat, Du musst innovativ sein, denn wenn Du puren Heavy Metal machst heutzutage, gehst Du unter, das hatten wir alles schon.
Außer Bands wie z.B. Iron Maiden, siehste ja auf großen Festivals, die machen allen anderen Bands noch wat vor. System Of A Down, die haben es geschafft mit ihrer Musik Erfolg zu haben, also das was ich mache, wird so ne Mischung aus Korn, Pantera, und Sepultura! Aber ich versuche natürlich Flexibilität mit der Stimme Reinzubringen, das heißt von softig bis extrem shouten, mit allem drum und dran, also, wir schreiben einfach und werden dann sehen wie es wird. Ich denke mal so Mai, Juni 2006... das ist vielleicht nen gutes Datum:"


Iceman: "Martin, wenn wir dieses Interview online stellen, und es kommen darauf Reaktionen, Kommentare, wärst Du auch bereit darauf online zu antworten?"

Emkay: "Immer, denn ich bin ja viel im Internet, und das wissen ja auch alle. Ich bin ein absoluter Online-Gamer, so was wie Guild Wars, oder Call Of Duty 2, Medal Of Honour und so... und ich war auch schon im Rock Hard Forum, und bin jederzeit bereit bei Euch zu antworten!
Und was ich noch sagen wollte - Ich werd so im März noch mal zu nem fetten Interview herauskommen, denn ich bin der erste Metaller der es geschafft hat mal in die Popbranche zu gehen und wieder zurück zu kommen.
Aber das "zurück" ist natürlich sehr schwer, ich hab's ja in Wacken gesehen, die ganzen Mittelfinger, wat ich aber auch vorher wusste, aber ich hab so ein Arschwasser gehabt�
Und die Presse dann so "Na gut, er traut sich das�." Das war schon hart, ich musste so nen bisschen die Seele verkoofen, aber ich kann jetzt wenigstens sagen, ich weiß jetzt wie es da abgeht. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass der Rock- und Metalbereich Fans hat, die da sind. Ich hasse das Wort "True", aber wenn Du Fans hast, sind sie auch da.
Ich sag mal, von Tokio Hotel siehst Du in einem Jahr nichts mehr, die werden ausgequetscht und weggeschmissen. Und darauf hab ich keinen Bock mehr.
Ich kann davon leben, mein Auto is bezahlt, die Harley mittlerweile auch, und mehr brauch ich nicht. Ich muss kein Millionär werden!

Iceman: "Das is doch mal ne Ansage!"



Emkay: "Das ganze Biz blendet natürlich schon. Ich sag mal so z.B. auf Promipartys: Da wirste eingeladen, ich geh da auch hin so mit offnen Haaren, Tarnhose und so, und die anderen da alle mit Anzug, und dann ruft Dich einer "Hey Martin, komm mal vorbei!", und dann gucken diese ganzen Schlipsträger natürlich etwas pikiert, so nach dem Motto "Was, der langhaarige kommt hier einfach rein? Aber ich bin so wie ich bin, und muss mich nicht verstellen, das ist das geile an der Sache!

Iceman: "Also ist in der nächsten Zeit mit Dir zu rechnen?"

Emkay:" Auf jeden Fall! Ich kämpfe immer weiter, auch wenn das nächste Album nichts wird... ich gebe nicht auf!

Iceman: "Ok, dann haben wir jetzt erstmal den Weg von Star Search bis zu den Zukunftsplänen geklärt, nun wollen wir doch mal Deinen Werdegang, und die Person M.K. etwas genauer beleuchten. Wie hat es bei Dir mit der Musik angefangen?"

Emkay: "Mit 14, so mit Metalbands angefangen, so wie jeder, dann hab ich die erste Gitarre bekommen, dann haben wir im "Fuchsbau", in Reinickendorf, so Jugendwettbewerbe mitgemacht und so�
Mit 20 hab ich erst angefangen mit Gesangsunterricht, vorher wollte ich nie Sänger werden, weil Sänger is immer Scheiße, steht immer im Mittelpunkt.
Aber irgendwann hab ich gemerkt "Es geht doch!", aber ich bin der Meinung nen Sänger muss laut und powerfull sein, nicht immer diese Schmalzstimmen die Du überall hörst.
Dann hab ich noch nen bisschen Schlagzeug gespielt, ,etwas Bass, wir haben Rockwettbewerbe gewonnen, nebenbei hab ich ja noch meine Metalband "Enrichment" gegründet. Mit denen mach ich auch noch nen neues Demo im Januar, zu finden unter "Enrichment.de". Tja das war's eigentlich, dann hab ich ne Lehre gemacht als Anlagenmechaniker, 10 Jahre auf dem Bau geackert, hab jeden bepissten Job angenommen um halbwegs über Wasser zu bleiben.

Iceman: "Ok, aber wie kamst Du denn nun letztendlich zum Singen?"

Emkay: "Das weiß ich noch genau: ich war im Proberaum, hab da Gitarre gespielt und der Sänger is abgehauen, wie das halt so ist mit Anfang 20. Und mein damaliger Drummer Schulle, der jetzt bei Riff Raff trommelt, meinte "Na, Alter dann sing doch selber!" Das wollt ich aber nicht... so "Ach, nee, Singen is doch voll schwuchtelig und so" (lacht).
Doch dann hab ich doch gesungen irgendwie, und wenn Du das erste Mal beim Gesangsuntericht warst, und Du hast Talent, dann merkste auch nach zwei Gesangsstunden "Oh, da ändert sich ja wat, ich werd lauter, das ist zwar teuer und schwer, aber geil!" Und so bin ich dabei geblieben.
Und das war dann auch das Problem bei Star Search, weesste? Du stehst da, eigentlich als Gitarrist, ziemlich nackt hinterm Mikrofon, und fühlst Dich wie nen Schlagersänger, und weißt nicht wo mit den Händen hin?

Iceman: "Andere Frage: Deine Lieblingsalben! Wenn Du morgen auf ner einsamen Insel stranden würdest - welche Alben würdest Du Dir wünschen dabei zu haben?"

Emkay: "Metallica - Kill �m All, Master Of Puppets, Slayer - Reign in Blood, Pantera - Cowboys From Hell, Death - Leprosy, Metal Church - Metal Church, Flotsam & Jetsam - Doomsday For The Receiver, Meshuggah - Destroy, Erase, Improve"


Iceman: "Sag mal, Deinen Totalverriss im "Rock Hard" hast Du den gelesen?"

Emkay: "Ja, den Artikel, den Mühlmann gemacht hat meinste? Den hab ich gelesen, und hab Mühlmann auch getroffen auf dem letzten WFF, und erstaunlich ist es, wenn die Menschen Dich dann privat kennen lernen. Dann denken die "Hm, der is ja doch nicht so blöd", aber ich find das Ok, weil er kennt mich ja nicht.

Iceman: "Moment! Du stehst da im Rampenlicht und dann kommt jemand anmarschiert und schreibt einen solchen Artikel über Dich... und Du findest das OK?"

Emkay: "Es hat mich schon getroffen und geärgert. Auch grad weil ich mir gedacht hab, "Die Sau kennt mich gar nicht, ich bin Metaller, war immer Metaller, was auch jeder weiß", und dann kommt so einer daher und erzählt so was, da wurde ich schon wütend. Aber dann haben wir uns mal getroffen, haben zusammen nen Bier getrunken, und dann war das Ok.
Durch solche Sachen werden die Leute ja auch aufmerksam.
Ich hab auch in Wacken gewusst, dass 5000 Leute mit dem erhobenen Mittelfinger dastehen. Ich wusste das... aber im Grunde war das gut, weil sich ja dadurch die Presse erstmal über mich unterhalten musste!
Es gibt Leute die hinter mir stehen und ohne die wäre ich bestimmt schon Alkoholiker!" (lacht)


Iceman: "Sag mal, wie kam es eigentlich dazu dass das alte Vokuhila-Gespenst Chris Norman in dieser bekloppten "ComebackShow" "Angel Of Berlin" intoniert hat?"

Emkay: "Boahhhh! (lacht) Ich schreib zwar Songs, aber diesen hab ich ja nicht selbst geschrieben. Und einem Songwriter steht das frei, an wen er seine Songs vergibt.

Iceman: "Soll das heißen, Chris Norman hat den Song geschrieben, oda wat?"

Emkay: "Nee, das war�.wie hieß er noch - Robin Grubert. Der hat den geschrieben und Chris Norman hat den dann auch rausgebracht, und ich hab mir gedacht "Leck mich doch am Arsch!" Ich hab damit ne Nr1 gemacht und fertig, obwohl mir das eigentlich auch egal war. Die Leute haben damals angerufen und gesagt " Hey Martin, Du bist Nr1 in den Singlecharts! Da hab ich mir erstmal gedacht "Schön, und jetzt? Dann hab ich's gemerkt - Du musst zu "The Dome", zu "Top Of The Pops", musst Dich überall zum Seppel machen und eigentlich hab ich da gar keinen Bock drauf!
Wichtig ist es in den Albumcharts zu sein, nicht in den Singlecharts.
Die Schweden zum Beispiel, schreiben immer nur Singlesongs, immer 3,5 min lang, absolut Airplay-tauglich und dann ist's gut. Aber ich denke auf nen Album gehören auch mal 7 min Songs.

Iceman: "Ich sag mal wir sind ja so ziemlich in der selben Zeit zum Metal gekommen, aber damals war das doch alles weitaus übersichtlicher, was hälst Du denn von diesen ganzen Untergruppierungen, wie "Trash", "Black", Crossover", "Speed"- und-was-weiß-ich-nicht-noch-alles-für-Metal?"

Emkay: "Ich find es so extrem, da hab ich mich neulich mit jemandem unterhalten über Dimmu Borgir, und hab gesagt, "Yes, das is geiler Metal"! Worauf der gleich meinte " Um Gottes Willen, das is doch kein Metal, das ist Black Metal!! Für mich ist es egal ob es Slayer, Helloween, oder Pantera sind. Für mich ist das Metal!
Aber die Kids heutzutage sind so verkrampft! Entweder NUR Trash, oder NUR True, oder NUR Powermetal...das find ich nen bisschen affig!

Iceman: "Du warst ja nun auch schon im kleinem Rahmen auf Tour, hast Du denn mittlerweile auch mal nen Fernseher fachgerecht durch das geschlossene Hotelfenster entsorgt?"

Emkay: "Nee, das ist zu teuer mittlerweile, das wird Dir aber auch jeder sagen. Nen Brandfleck im Hotel kostet ja mittlerweile 5000 �. Wenn ich Millionär wäre, würd ich mir so was erlauben"(lacht)



Iceman: "Wie siehst Du Dich den eigentlich im Vergleich zu Max Mutzke, Alexander Klaws und dergleichen?"

Emkay: "Ich sehe in den Leuten keine Konkurrenz, weil ich ja der einzige bin, der jetzt wieder in den Rock- und Metalbereich zurück geht. Ich könnt ja, wenn ich will, weiter nur Balladen oder EuropeanChartShit singen, aber ich denk dann würd ich früher oder später als Alkoholiker und/oder Drogenabhängiger enden wie Roy Black und mir irgendwann die Kugel geben!
Max Mutzke find ich in sofern cool, weil er auch nicht so der Schönling ist, und er hat ne coole Soulstimme. Das einzige Problem ist - er macht immer die Augen zu beim Singen das sieht schon nen bisschen komisch aus!(lacht)
Und Kübelböck? Na, ich hab da nen Plakat gesehen, der spielt in Berlin, die Karte kostet wohl 50�!! Wer geht denn dahin? Da sind doch nur Hausfrauen!!
Weißt Du, wenn sich so einer als Sänger schimpft, dann schäm ich mich! Das is nen Komiker, aber kein Sänger!
Und Alexander Klaws is ne arme Sau! Weil er nen Sklave der Medien ist. Ich hab ihn getroffen und irgendwie tut er mir leid. Er hängt in dieser Glamourwelt und denkt " Alles is schön", aber irgendwie�.
Ich weiß auf jeden Fall - Selbst wenn ich mit der Musik nie mehr was verdiene, ich kann in den Spiegel sehen wie nen Mann, und sagen " Ich hab's probiert, und war mir treu!

Iceman: "Aber "Egotrippin" und so was hättest Du Dir lieber verkniffen?"

Emkay: "Also das kann ich euch jetzt exklusiv sagen, ich wollte "Egotrippin" nicht als Single veröffentlichen, dann lieber so was wie " Always a Stranger" vom Album, das hab ich auch selbst geschrieben. Das ist ja auch ganz was anderes. Aber wie gesagt, Balladen gehören für mich dazu, wie z.B. "Silent Lucidity" von Queensryche.

Iceman: "Das war ja auch wie Eingangs gefragt, Dein Imageproblem, also konntest Du das selbst nicht großartig beeinflussen?"

Emkay: "Nee, nicht viel, aber jetzt hab ich das alles voll unter Kontrolle.

Iceman: "Sag mal, DSDS; Starsearch und wie diese Formate alle heißen - beobachtest Du so was noch?"

Emkay: "Nee, eigentlich nicht, ich hab neulich mal reingeguckt, und jetzt mal unter uns, aber das darfst Du ruhig schreiben - aber ich weiß aus sicherer Quelle, es geht da nur noch um Marketing, um Kohle.
Da fliegen Sänger raus. Also da war so nen Dicker dabei, so'n unscheinbarer. Der hat " Tears in Heaven" von Clapton gesungen, da bekam ich ne Gänsehaut... und so einen schmeißen die da raus nur weil er erkältet ist!! Und dann kommt da so ne Tussi weiter, völlig aufgebretzelt, also das verstehe ich nicht. Denn eigentlich sollte das nur nach Stimme gehen und nicht nach Optik!

Iceman: "Also Du beobachtest das nicht mehr? Ich mein, Du als "Betroffener" kannst das ja besser nachvollziehen, Nervosität, Anspannung, Angst vor nem vernichtendem Urteil und dergleichen!?"

Emkay: "Das Ding is ja, das kann ich euch auch sagen - Ich war nie nen Karaoke Sänger, hab ja nie was nachgesungen, außer vielleicht mal Metallica, oder Rage Against The Machine. Dann komm ich da hin und muss, was hab ich noch mal gesungen? Ach, "Let Me Entertain You" von Robbie Williams, im Halbfinale. Da musste ich noch den Text lernen, also 5 Minuten vor der Show, da kannte ich den Text kaum, weesste? Und die haben da immer Schiss gehabt, so von wegen " Bitte mach das richtig", aber ich hab gesagt "is doch scheißegal, da hab ich schon keinen Bock mehr gehabt. Und bei DSDS da tun die mir irgendwie leid. Ich mein, da musst Du da irgendwas singen, in diesen Mottoshows. Aber als Sänger sollte man nur das singen, worauf man Bock hat und was vor allem zu der Stimme passt!!
Und diesen Fehler machen die da absolut!
Deswegen guck ich mir das nicht mehr so an, denn ich weiß ganz genau, die Typen sind dann ein Jahr da, dann sind die auch wieder weg. Dessen sollten die sich auch bewusst sein!
Ich wusste dass genauso, aber wie gesagt, mein Auto, meine Harley - alles bezahl. Ich häng nicht mehr im Dispo und kann es mir auch leisten mit euch hier nen Bier zu trinken.

Iceman: "Schlimm finde ich es auch wie heutzutage schon mit dem Begriff "Star" herumgeschmissen wird, What do you think?"

Emkay: "Weißte, ich hab mich bei Starsearch noch mit Manowar warmgesungen, hab mir gar keinen Kopf gemacht, mich nicht mal groß angestrengt. Hinter der Bühne sind da manche rumgerannt nach dem Motto " Ich MUSS Superstar werden! Ich find nen Superstar aus Deutschland, das ist z.B. Grönemeyer, oder international auch Robbie Williams. Die haben es durch jahrelange harte Arbeit geschafft oben zu bleiben - das ist nen Star, aber alles andere ist Kinderkacke.

Iceman: "Ich denke es ist eine Krankheit unserer Zeit, dass sich alle möglichen Gestalten darum reißen, ihre Visagen in ne Kamera zu halten. Ob es nun Olivia Jones, diese 2 Meter Crossdressed Schwuchtel ist, Naddel, und wie sie da alle heißen, die nichts, aber auch gar nichts können! Was sagst du dazu?"

Emkay: "Ich hab's auf diversen Partys gesehen. Zum Beispiel der XBox Releaseparty: Da bin ich natürlich gleich hin, weil ich ja nun Zocker bin. Und da siehst du dann Ben Teewag, oder Barbara Schöneberger, die nur "da" sind, obwohl sie gar nicht spielen - Hauptsache, Sie stehen in der Zeitung!
Und ich bin gleich los, die Konsole gecheckt, richtig einen gezockt und da hab ich mich auch gefragt "Warum kommen die eigentlich überhaupt her? Präsenz in den Medien ist für manche Leute alles - weißt Du noch? Wir haben uns früher auch mal Scheiben nur nach dem Cover gekauft. Heutzutage wird alles nur noch gesteuert. MTV, VIVA, die Kids sind extrem beeinflusst. Von der Plattenindustrie.
Das ist genauso wie mit der "Deutschen Quote" im Radio. Diese Diskussion damals, dann kam auf einmal Juli, Silbermond, und so... und jetzt sind nur noch die vorne. Jetzt hast du als deutschsprachiger Künstler mit englischen Texten kaum mehr ne Chance, is auch wieder Scheiße!

Iceman: "Ok, Martin, ich wünsch Dir alles gute für die Zukunft!"

Emkay: "Ich freu mich jedenfalls dass ich jetzt alles selbst unter Kontrolle hab, und mein eigenes Ding machen kann.
Denn da im Fernsehen�.nach so ner Show�..Ich hab keinen Bock mehr vor irgendwelchen kreischenden Kinder aufzutreten die schon ausflippen, wenn du nen Furz lässt. Alter, da hab ich mal Bro'Sis getroffen, die haben ne Autogrammstunde gegeben, da war keiner älter als 12!
Da bin ich zu Shaham und der hat mir gesagt dass er sich auch nicht ernst genommen fühlt. Darauf hab ich keinen Bock mehr!
Ich will vor Leuten stehen, die auch mitsingen können. Ältere eben, die auch vom Herzen her unterscheiden können, ob das gut ist oder nicht. Die nicht nur kommen, weil du grad in den Medien präsent bist.

Iceman: "Da Du ja viel im Internet unterwegs bist, wo kann man Dich denn antreffen?

Emkay: "Na erstmal bei meinem Clan zoggaz.net, da zocken wir "Call of Duty" und solch Zeux, meine eigene Seite emkay-music. de, wenn es um Musik geht, bin ich bei Powermetal.de, und Heavy-Metal-Heaven.de desöfteren unterwegs, und ich muss Euch, den Leuten von HMH mal was sagen:
Ihr seid mit die wichtigsten! Denn ihr seid schnell und unabhängig, und in welcher anderen Musik gibt's denn noch so was? In der Popmusik, da gibt's Bravo, Popcorn, Yam, und das war's dann auch!
Ihr werdet vielleicht nie so groß um der Plattenindustrie ans Bein zu pinkeln, aber es ist geil, dass es EUCH gibt!
Das Internet ist das Medium der Zukunft! Ihr könnt eigentlich nur noch größer werden!
Ich wünsch Euch alles Gute!
Und im Februar geht meine neue Seite online, und da werde ich euch natürlich auch verlinken!

Iceman: "Ok. Martin, willst Du unseren Lesern noch etwas sagen?"

Emkay: "Ja, nen "Juten Rutsch" wünsch ick euch, geht Silvester nicht ans Brandenburger Tor, das ist Affenkacke, und nicht vergessen - immer schön viel Bier trinken!

Das ist doch mal nen Schlusswort!

Na, dann -

"Prost"!



Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (2)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Horrace am 25.05.2005 - 14:04
Hey, Martin...

meinen Respekt und das ganz ohne Schleim. Nachdem, was ich vorher über Dich dachte... schulde ich dir jetzt mehrere Biere! :respekt:

H...

by hardrockangel (Sina) am 03.01.2006 - 17:31
Wirklich gutes Interview :respekt:, endlich hast Du mal die Chance öffentlich Klartext zu reden @ eMKay!!!
Das ganze läßt auf viel gute 100%-ige eMKay-Musik hoffen :bang:!!!

by Harry am 04.01.2006 - 07:47
Kann mich meinen Vorrednern /-schreibern nur anschliessen. Klasse Interview! :fg:
cu
Harry

by Finisher am 04.01.2006 - 13:12
:respekt:

Euch beiden!

by tommi am 04.01.2006 - 14:20
Geiles Interview.
:respekt:

by Martina am 05.01.2006 - 05:39
Na das war doch ein richtig gelungenes Interview. Hi Martin, ich seh Dich jetzt auch mit anderen Augen, dachte bisher eigentlich auch immer "na das is ja n Weichei" ... wünsch Dir ein gutes Jahr 2006 und bleib, wie Du bist. :grin:

by Christoph am 07.01.2006 - 00:23
Ja mmh geiles interview!
Aber mal sehen ob die riffs und drumms + Gesang dich auch von der masse abheben! :bang: :bang: :bang: :bang: :bang:

by Ronny am 07.01.2006 - 19:28
Hey Iceman,
bist ne coole Sau.Geiles Interview.Du bekommst ja Leute vor´s Mikro...ist ja sagenhaft.Weiter so :evil:
Gruß Ronny

by sandy am 08.01.2006 - 02:06
Hallo Martin!

Es war echt mal an der Zeit, dir die Möglichkeit zu geben, mit vielem "aufzuräumen"!!!

Steh weiterhin zu dem was du machst - das ist der richtige Weg!!!

by Narrenkönig am 11.01.2006 - 17:23
Hey Iceman & Emkay super Interview!!
Schön das die Dinge ins rechte Licht
gerückt wurden!! :bang:

... es hört sich an wie... Musik?
Nein, es ist Tokio Hotel!! :fg: :fg: :fg:

by Mara am 12.01.2006 - 16:41
Hallo zusammen,
finds ein bißchen arm, dass Martin jetzt so über die Zeit nach Star Search herzieht... Schließlich hat er die Kohle auch ganz gern mitgenommen... Sollte besser dazu stehen, daß es sich für ihn auch ordentlich gelohnt hat!
Hätte es ja nicht machen brauchen...
Grüße!

by eMKay am 13.01.2006 - 09:28
:zwinker:
Hat sich ja auch für mich gelohnt! muss nicht mher zum arbeitsamt.
Hab ja nicht gesagt das alles schlecht war!

by Danny am 13.01.2006 - 23:34
:bang:
cooles interview!
so geil ehrlich und ohne blabla
sowas liest man selten!
ich wünsche euch beiden viel
Erfolg für eure jeweiligen Projekte!

by sarah am 21.01.2006 - 18:48
hey martin!
klasse interview mit super antworten.
das interview war nötig, so finde ich.
nun sehen wir dich endlich in einem anderen licht, bzw. von einer anderen seite.
von meiner seite großen respekt und noch ganz viel spaß und glück für die nächsten jahre!
let it rock!!
:bang:

by niny am 12.02.2006 - 19:49
Hey! Respekt! Aber teilweise hast du ja schon auf konzerten gezeigt, was in dir steckt! Ein richtiger Metaller!! Hoffe, dass du noch mehr gelegenheiten haben wirst es allen zu zeigen! weiter so!

by Hellfire-Franky am 14.02.2006 - 06:01
:fg:echt super sympathisch,yeaahhh
ich denke es hätte jeder ausprobiert!!
immer an die eigene Nase fassen
und er hat ja auch ne gute Stimme
stay Hard forever
PS ein super interview!!

by iron motöräss am 14.02.2006 - 13:33
:bang: tach maddin! det war echt n super interview. vielleicht treff ma uns ja ma über n weech. ick komm nämlich vom prenzlberch. rock on n stay heavy!!!!

by Holmes am 14.05.2008 - 18:11
Schließe mich meinen Vorschreibern an. Klasse Interview, hat Spaß gemacht zu lesen. Sehr informativ, lustig und offen. Sicher war er bestimmt zufrieden, dass er da mitmachen konnte, war ja nicht zu seinem Nachteil. Aber Respekt, dass er diesem ganzen Dreck den Rücken gekehrt hat und seinen neuen alten Weg geht. Ich glaube es geht vielen Casting-"Stars" so, aber die haben einfach keine Lust das zu knicken...Geld stinkt nicht. Nebenbei find ich es cool, dass er ein Gamer ist :D

Weeste ;)