nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
5696689
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

MANOWAR - Gods of War - Review
Die selbsternannten "Kings of Metal" sind zurück um nach endlosen Livescheiben die eh keiner braucht doch mal wieder ein Album zu veröffentlichen.

Die Gute Nachricht:

Es gibt auf der Scheibe (mir liegt die Lim. Edition mit Bonustrack vor) 16 Tracks!

Die schlechte Nachricht:

Nur die Hälfte der Tracks besteht aus Songs, der Rest sind entweder Intros, überleitungen in den nä. Song oder Hörspielparts.

Dafür mussten MANOWAR viele verbale Prügel einstecken und es ist in der Tat etwas befremdlich dass erst Track 3 den ersten Song des Albums enthält.

Zur Rettung MANOWAR's muss ich aber sagen dass die Intros… der Atmosphäre des Albums dienlich sind und Songs wie das flotte "King of Kings", "Sleipnir" oder "Blood Brothers" keinen MANOWAR Fan enttäuschen dürften , und das letzte Album "Warriors of the World" locker abhängen.

Eric Adams ist herrvoragend bei Stimme und die Produktion dröhnt amtlich.

Fazit:

Gutes , hymnisches MANOWAR Album dass ich am ehesten mit "Triumph and Agony" vergleichen würde.

"DEATH TO FALSE METAL" !!!!!!!

Note: 2


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch