nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
9438016
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Lee Z - Shadowland - Review
Lee Z aus Greven bei Münster (Westf.) sind kein unbeschriebenes Blatt mehr. Bereits 1988 gegründet, zog sich die Progressive Rock-Band die Aufmersamkeit des Produzenten und damaligen MAD MAX-Drummers Uwe Starck auf sich und veröffentlichte 1989 ihr Debut-Album "Primetime", welches inzwischen vergriffen ist. Danach folgten einige Line Up-Wechsel, eine Veröffentlichung nur in Japan (1995 "Timeline") und zwei weitere Outputs im Jahre 1995 ("Time will tell") und 1999 ("Alive").

Am Stil der Band hat sich nicht allzu viel verändert. Noch immer spielen sie Progressive Rock der anspruchsvolleren Art. Keine allzu verliebte Frickelarbeit, sondern Songs mit Tiefgang und nachvollziehbaren Melodie-Bögen. Sicherlich keine leichte Kost für Party-Freaks und Mitgröhler, aber für Genießer, die sich abends mal gemütlich zurück lehnen wollen um ganz in die Welt der Musik abzutauchen, genau das Richtige. Die eingemischten Keyboards verleihen dem Ganzen den entsprechenden Harmonie-Touch und wirken nie zu aufdringlich. Ein stimmungsvolles Album, das bestimmt nicht in der Ecke verstauben wird, sondern seinen festen Platz in der Musik-Sammlung verdient.
www.lee-z.de
Note 2,0
Holger


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch