nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6412464
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Kataklysm - Waiting For The End To Come - Review
Es scheint ganz so, als hätten „Kataklysm“ die Kurve wieder gekriegt, denn nach dem Vorgänger „Heaven’s Venom“ aus dem Jahr 2010, der insgesamt gesehen eher bescheiden aufgenommen wurde, haben die Jungs nun Kurs auf alte Tage, sprich den Sound von Anfang der 2000er genommen.
So kommt ihr neuer Longplayer „Waiting For The End To Come“ mit ordentlichem Dampf in den Backen daher.

Der Opener „Fire“ zeigt die Band in Hochform, weshalb der Song mit seinem brachialen Durchzug auch völlig überzeugen kann.
Leider kann man das nicht von allen Stücken behaupten.
Während einige noch vor Power nur so strotzen, verkommen andere irgendwie in Belanglosigkeit.
So ist es die erste Hälfte des Albums, welches mit „If I Was God – I’d Burn It All“, „Like Animals“, „Kill The Elite“, „Under Lawless Skies“  und „Dead & Buried“ doch begeistern kann, während nachfolgende Songs eher mittelprächtig daherkommen und nicht wirklich größeren Eindruck hinterlassen.
Alles in allem gesehen, jedoch weit über dem was sie auf ihrem schon angesprochenen, vorangegangenen Output „Heaven’s Venom“ fabrizierten.
Auch wenn ich auch mit diesem Eisen so meine kleinen Probleme habe und nur der Hälfte der Tracklist wirklich etwas abgewinnen kann, so sind es doch diverse Neuerung wie z.B. der Neuzugang an den Drums, die doch maßgeblich für eine Verbesserung des Gesamten sorgen.
Ex- „Neuraxis“ Schlagwerker „Oli Beaudoin“ bringt mit seinem exakten Drumming eine neue Note in die Band, wovon die anderen dann auch profitieren, da das Timing wirklich auf den Punkt gebracht wurde.
Von daher kann man sogar über die nicht ganz so erhabenen Songs hinwegsehen.

„Kataklysm“ haben mich zwar leider auch diesmal nicht wirklich überraschen können, doch haben sie mit oben erwähnten Neuerungen doch positive Änderungen heraufbeschworen, die den Death Metal Fans sicherlich nicht sauer aufstoßen werden.

Note: 3



Bewertung
Redaktion: (1)
3.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch