nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1204322
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


JASON BECKER - mal nachgefragt
Here We Go!

Iceman: "Hallo Jason! Ich hab im Netz gelesen dass das fortschreiten von ALS gestoppt ist, es Dir langsam besser geht, Du Fortschritte machst, ich war sehr froh das zu lesen! Also, die dringenste Frage - Wie geht es Dir heute?


Jason Becker: "Es geht mir soweit gut, danke. Ich bin froh an einem Punkt angekommen zu sein, an dem es nicht mehr schlechter wird. Natürlich bin ich noch auf lebenserhaltende Maschinen und Massnahmen angewiesen, kann mich nicht bewegen, aber wenn ich davon absehe, geht es mir absolut gut!
Iceman: "Wie ist Dein Tagesablauf? Wie kommst Du auf neue Ideen für Songs und Projekte?


Jason Becker: "Mein Tagesablauf ist im großen und ganzen so wie ihn jeder hat, ich mache, mehr oder weniger, alles das was andere Menschen auch machen, nur bei mir dauert alles eben 100 mal länger und ich brauche Hilfe bei allem was ich mache. Es hat mich 2 Jahre gekostet meine neuen Songs fertig zu bekommen, aber die meiste Zeit davon bestand darin auf andere Leute zu warten, bis sie für mich Zeit hatten, für mich zu arbeiten.
Die Ideen und Melodien enstehen bei mir sehr schnell, aber es dauert eben bis ich die Ideen aus dem Kopf bis zum fertigen Song transportiert habe. "Geduld ist eine Tugend" sagt man ja!
Iceman: "Arbeitest Du grad an neuen Songs, ner CD? Titel? Release?


Jason Becker: "Ja, die CD wird "The Jason Becker Collection" heissen! Ich hab einige meiner Lieblingssongs meiner Karriere zusammengestellt, dazu noch 3 neue Songs, davon ist eine "Neu-Version" und dann noch einige Bonusstücke auf die CD gebracht, die Du auf dem Rechner abspielen kannst.
Ich bin sehr stolz auf diese Scheibe. Sie enthält tolle Solis von Steve Vai, Marty Friedman, Steve Hunter, Joe Satriani, Greg Howe, Michael Lee Firkins und noch einige Rhythmusgitarren von mir selbst, aus alten Aufnahmen von 1991!
Dazu noch tolle Stimmen, ich kann es kaum erwarten das die Leute die CD hören können, sie wird so zum 4. November diesen Jahres veröffentlicht werden.
Iceman: "Ich hab auf YT Videos von Dir gesehen, wie Du komponierst, Du arbeitest, aber einen einzelnen Ton auf einer Tastatur zu markieren ist ja die eine Sache, aber wie lang eine Note klingen soll, wie laut, etc - Das ist ja ein Berg voller Arbeit! Kannst Du uns das genauer erklären?


Jason Becker: "Mein Musikprogramm nennt sich LogicPro, es macht es relativ einfach für mich. Ich geniesse das kreative Arbeiten. Weisst Du, ich kann es nicht anders erklären, es IST ein Berg von Arbeit! Ich brauche mehrere Leute die für mich arbeiten, mich "übersetzen", einen Engineer der bereit ist mit mir zu arbeiten, bis ich zufrieden bin und es kostet mich Tonnen von Zeit bis ich da angekommen bin wo ich hinwill!
Das ist meine Technik: "Solang arbeiten bis alles so ist wie ich es haben will!Es ist wie die alte Frage, die ich oft gestellt bekommen hab - "Wie lang sollte ich üben?" Meine Antwort war immer "Solang bis Du es richtig kannst!Das ist so meine Sicht der Dinge!
Iceman: "Jason, ich hab eine Mail von einem Leser erhalten, er teilte mir mit, dass er plante Selbstmord zu begehen, da er schwer drogenabhängig ist, keine Kraft mehr hat gegen seine Sucht anzukämpfen. Nun hat er den Bericht über Dich gelesen und hat daraus soviel Kraft gezogen, lässt sich in eine Entzugsklinik einweisen, will seinem Leben eine neue Richtung geben! Du bist ein Vorbild für soviele Menschen, wie machst Du es? Woher beziehst du deine innere Kraft, deinen Frieden?


Jason Becker: "Ohhh...Mann...so etwas berührt mich wirklich, wenn ich so etwas erfahre weiss ich wieder dass es das alles wert ist durchzuhalten!
Ich hab nicht das Gefühl irgendnen "Geheim-Rezept" zu haben um "inneren Frieden, innere Kraft" zu erreichen, ich meditiere viel, folge den Weisheiten von Amma. Meine Mutter und mein Vater geben mir die Liebe für mein Leben! Ich liebe Musik und es macht mich glücklich zu denken das ich vielleicht einige Menschen inspiriere, ihnen helfe etwas glücklicher in ihrem Leben zu sein!
Iceman: "Was ist mit Deinen alten "Partners in Crime"? Eddie Van Halen? David Lee Roth, Marty Friedman? Habt ihr noch Kontakt?


Jason Becker: "Ich bin immernoch in Kontakt mit Marty, er ist der coolste, ich liebe ihn! Er ist auf einem Song der neuen CD, von Eddie oder Dave hab ich lang nichts mehr gehört. Aber ich würd gern mit ihnen arbeiten, wenn es sich eines Tages ergeben würde.
Iceman: "Wenn Du Dir eine "Traum-Band" zusammenstellen könntest, die Deine Songs spielen sollten, wen würdest Du wählen?"


Jason Becker: "An den Gitarren - Jeff Beck und Uli Roth, als Stimme Sarah McLachlan, Keyboards - Herbie Hancock, Trompete - Wynton Marsalis, Tabla - Zakir Hussein, Bass - Jonas Hellsborg! Dazu noch The London Philharmonic Orchestra und den Harlem Gospel Choir. Mann, das würd ich gern hören!
Iceman: "Was für Musik hörst Du privat?


Jason Becker: "Alles mögliche! Ich hab grad eine Serie von Ken Burns über die Geschichte des Jazz gesehen und war sehr beeindruckt wie schön die Musik stellenweise war und wieviel Mist die schwarzen Musiker ertragen mussten!
Ich liebe Klassik, Jazz, Rock, Indian Music, etwas HipHop, alle möglichen Arten von Musik!
Iceman: "Jason, in den 80's, als der Sound den wir Heavy Metal nennen startete, hatten wir viele Bands die mit dem "Bad Boy" Image gespielt haben, aber es war eben eher Spaß als das es bierernst gemeint war. Was denkst Du über Bands, zb. einige "Rap-Acts" aus den Staaten, die teilweise nichts weiter predigen als Hass und Gewalt?


Jason Becker: "Nun, ich kann dem nur zustimmen wenn die Person über "Hass und Gewalt" singt um anzuklagen, selbst ein solches Leben geführt hat. Tupac zum Beispiel, erzählte seine Wahrheiten, hat niemanden aufgestachelt!
Erinner Dich, Bob Dylan zb. ist einer meiner größten Einflüsse und er hat über Rassismus gesungen, zu einer Zeit als Rassismus eine aktuelle und üble Sache war!
Er sang über Hass und Gewalt, (Die Wahrheit) allerdings nicht um die Leute aufzustacheln, sondern um sie aufzuwecken, sie da raus zu holen!
Es ist traurig das Hass und Gewalt "modern" sind heutzutage, aber ich würd dafür zuerst die Gesellschaft verantwortlich machen!
Wie kann man es lieben Kriege zu führen, sich dann umdrehen und Leute verurteilen die über ihr Leben, ihre Lebensumstände singen die von diesen fetten Säcken verursacht worden sind?
Iceman: "Jason, Du benötigst 24/7 Hilfe, gibt es irgendetwas das wir für Dich machen können? Eine Foundation oder sowas?


Jason Becker: "Danke Mann, das ist großartig! Ich denke, das beste was jemand für mich machen könnte, wäre meine CDs zu kaufen!
Iceman: "Es war ein Film über Dein Leben geplant, "Mr.Tambourine Man", wie sieht es damit aus? Es sollten zu dem Anlass ja auch noch einige Gitarren gebaut werden, was is da los?


Jason Becker: "Der Film ist, soweit ich weiss nicht in Arbeit, ich weiss es nicht genau wie es da weitergeht, die Gitarren werden so im Oktober/November erhältlich sein!
Iceman: "Ok, Jason, Danke das Du Dir die Zeit für uns genommen hast, gibt es noch etwas dass Du unseren Lesern ausrichten möchtest?


Jason Becker: "Ich möchte mich bei euch allen bedanken, dafür das ihr so cool seid! Ich hab die besten Fans aller Zeiten! Ich weiss euren Support zu schätzen und werde durch EUCH inspiriert! Danke!!
Jason



All Pix from JASON BECKER HOMEPAGE



Seite wählen:
| 1 | 2 || nächste->>




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (3)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Black-Shadow am 25.05.2005 - 14:04
Ja sehr schön gemacht.Auch klasse das trotz dieser erheblichen und zeitlichen einschränkung sich Jason die Zeit genommen hat.Es ist schon Wahnsinn,wie er sich der Sache entgegestellt und trotzt.Und wer weiß,vielleicht gibts ja noch Hoffnung und es ist eine beserung in Sicht.Auf diesem Wege alles gute an ihn.

Hochachtungsvoll
Blacky

by Hellfire-Franky am 26.09.2008 - 19:08
Love and never ending Respect, Jason
nothin more to say ...........

by metalqueen am 27.09.2008 - 11:47
Da kann ich franky nur zu stimmen! "Neverending Respect!"Hut ab Jason! Mach weiter so!!!!

by Evoli am 29.09.2008 - 11:08
Diese Kraft, dieser Optimismus und vor allem dieser starke Lebenswillen sind fast unglaublich....aber wahr! :respekt: :respekt: :respekt:Viel, viel Erfolg mit der neuen CD!

by Metalmonster am 03.10.2008 - 14:13
Ein paar lieder von ihm kenne ich, sie sind klasse!
Der Mann verdient höchsten respekt, ich bewundere ihn und er ist für viele mit sicherheit ein vorbild... :respekt:

by rockerbraut91 am 07.10.2008 - 15:39
einfach zum heulen solche schicksalsschläge :cry:

:respekt: vor solchen menschen die trotzdem leben!!

by giardinogt am 08.10.2008 - 19:25
Hi there, i`m Chris from Guatemala City. There are no word to explain how much jason has helped me!

Before i knew about jason, my life was like a piece of paper without any meaning! But then i start reading about jason, and then i get to understand that when i was sad and depressed it was all because of my ignorance, Now ican really say that my life is now inspired by a Guy that never gives up, a guy that is an example for me, and my top idol! Jasn becker!!!

I began to play guitar cause of Jason, and i don`t wanna sound religious, but i trully pray to god, for jason, and i would give as much as i could, to improve Jason`s health!!
I`m sure, Jason`s gonna get better!

Thanks Jason Becker!! U Changed my lfe, give me all inspiration i need, to love my life, to love music, and to know that I can do whatever i want to!!

U ARE THE BEST JASON BECKER!!!

AND GOD BLESS YOU, FOR THE REST OF YOUR LIFE!!!
A PRY FOR YOU, AND ALL THE BEST!!!!

by xenia am 12.10.2008 - 17:23
Diese Ausdauer und dieser Lebensmut sind wirklich bewundernswert. Auch die Musik gefällt mir gut, obwohl ich sonst eher schnellere Sachen mag. Sie ist sehr variantenreich. Ich bin neugierig auf die nächste CD.

by NorwegianMetal am 15.10.2008 - 15:57
Makes you think... and kind of speachless... All respect to Jason and his likes to have the will power and desire to life. Love and respect from Norway, brother!

by stean am 19.10.2008 - 21:04
:respekt:
Was soll man sagen? Der Man lebt für die Musik und die Musik lässt ihne leben. Nicht viele in einer weitaus harmloseren Situation hätte die Power wie Jason. Wer sein Gitarrenspiel kennt hört die Kraft die er hat, Unendlicher Respekt.

by Sher am 01.11.2008 - 04:29
Thanks Iceman, Your questions were really good. I will tell you why. 1. The feeling of honest interest in the person and his artistic ability was clear. 2.You asked the question not mentioned in another report I read some time ago. It is one thing to put down the notes on paper but how does he add the nuances, the tone and color to the notes?
It is this which separates the good from the great...the very good from the virtuoso, when each one plays or sings the same music.
I like Jasons answer to the question from a fan: How long should I practice? "Until you get it right"