nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
940722
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


Interview mit GUN BARREL

Franky: "Hy Rolf, die neue CD hat mich aufhorchen lassen, geiles Teil. Woher kommt Ihr und wie lange gibt es Euch schon? Lass uns mal ein Gesamtbild von Euch erstellen...

Rolf: "GUN BARREL ist eine Band aus Köln. Gegründet 1999 mit der Idee, hart rockende Songs zu schreiben. Mit Kick-Ass Einfluss. Wir haben seitdem vier weltweite Veröffentlichungen auf dem Markt.

Franky: "Das Album "Outlaw Invasion" ist klasse produziert! Wo wurde es produziert?

Rolf: "Ja, wir sind mit der Produktion sehr zufrieden. Fett! Wir haben es unter der Leitung von unserem Produzenten Yenz Leonhardt (SAVAGE CIRCUS, STORMWARRIOR, IRON SAVIOR, LACRIMOSA) in den Hamburger Impuls-Studios aufgenommen. Das Mastering machte für uns Tommy Hansen.
Franky: "Das Album klingt unglaublich frisch und macht auch nach mehreren Durchläufen noch Spass.

Rolf: "So sehen wir das auch. Es macht immer wieder Spass, die Scheibe zu hören. Wir denken, dass die CD sehr vielseitig ist und haben es von einigen Leuten auch schon bestätigt bekommen. Wir sind rundum glücklich.
Franky: "Woher nehmt ihr Ideen für neue Songs? Ist sicher nicht einfach, wenn man schon ein paar Alben veröffentlicht hat!?

Rolf: "Das ergibt sich einfach so. Eine Grundidee kommt in den Proberaum. Manchmal auch schon mehr Ideen. Und wenn wir alle loslegen, merkt man, ob der Song klappt oder nicht. Jeder fügt dann sein Teil hinzu. Wir haben bisher wegen neuen Songs noch nicht unter Stress gestanden.

Franky: "Wer hat denn die Songs letztendlich geschrieben?

Rolf: "Ich hab immer viele Song-Ideen im Rucksack und auch Toni (d) bastelt immer an Ideen rum. Eigentlich jeder von uns, wenn es nachher ans Eingemachte geht.

Franky: "Mir persönlich gefällt "Brother to brother" unglaublich gut. Der Song läuft gerade bei mir im Auto rauf und runter. Welches sind Eure Lieblingstitel vom neuen Album?

Rolf: "Wir sind diesmal in der glücklichen Lage, dass jeder von uns die komplette CD klasse findet. Das hat man selten. Ich persönlich fahre auf "Front killers" ab. "Wanted man" und "Cheap, wild & nasty" macht super Spass auf der Gitarre, da kann man die Sau raus lassen. "Brother to brother" und "Ghost inside" sind richtige Hymnen mit Killer-Refrains. "Outlaw Invasion" ist grosses Kino und "Tomorrow never comes" ein gelungenes Experiment, da wir ein Cello einsetzten. "M.I.L.F." spiegelt unseren Humor wieder.
Franky: "Mit welchen Bands würdet ihr gerne mal auftreten?

Rolf: "Mit "MOTÖRHEAD"! Und mit "THUNDERHEAD", wenn es die noch geben würde. Da passen wir musikalisch wie menschlich dazu, denk ich mal.

Franky: "Was haltet ihr von Politik in der Musik. Sollten sich Rockstars dazu äussern?

Rolf: "Würden wir nicht machen, da wir an den ganzen Lügen eh nix ändern können. Musik soll von dem ganzen Mist ablenken.
Franky: "Nennt uns mal ein paar wichtige Stationen in eurem Leben als Musiker!

Rolf: "Wir haben vorher alle in Bands gespielt, die mehr oder weniger erfolgreich waren. Tomcat bei "UNDERDOG", Toni bei "DREAM HUNTER", Xaver bei "STS8MISSION" und ich bei "THUNDERSTRUCK / SPECIAL GUEST". Das hat uns sicher alle geprägt und uns die Erfahrung gegeben.
Franky: "Gibt es bevorzugte Auftritte bei Euch?"


Rolf: "Festivals machen immer Spass, weil durch die vielen Leute vor und hinter der Bühne sehr viel mehr passiert. Aber wir lieben alle Gigs. Auf der Strasse sein ist nun mal das Grösste.

Franky: "Nach was für Kriterien wählt Ihr Songs für die Liveshow aus?

Rolf: "Wir mixen immer alt mit neu und bei einer neuen Veröffentlichung mehr neue Songs, um zu testen, wie sie live ankommen.
Franky: "Habt Ihr ein lustiges oder merkwürdiges Erlebnis einer Tour zu erzählen?

Rolf: "Da gibt es so viele Geschichten! Ganz aktuell ist die vom 20.03.08: Wir waren im Camelot-Montabaur zu Gast und als unser Intro lief, stand unser Sänger Xaver seelenruhig vor der Tür und qualmte, weil drinnen Rauchverbot war. Beinah hätte er den ersten Song verpasst.
Franky: "Wie sieht die Zukunft bei Euch aus? Was ist alles geplant?

Rolf. "Wir sind jetzt erstmal gespannt wie die Reviews ausfallen. Machen uns wieder "on the road" und nebenher an neue Stücke ran, damit kein Stau entsteht.
Eigentlich so, wie immer,hehe…
Franky: "Wie sieht es privat aus? Gibt es, wie so oft, auch bei Euch CDs in den Schränken, die Ihr eher verheimlichen würdet?

Rolf: "Mit Sicherheit, aber das verraten wir nicht! :fg:

Franky: "So, haut rein! Wenden wir uns in diesem letzten Absatz an die Fans und Leser!

Rolf. "Hallo HEAVY-METAL-HEAVEN-Leser! Wir wünschen Euch eine Menge Spass mit unseren neuen CD "Outlaw Invasion". Das Eure Matten kreisen, Euer Nacken schmerzt und Ihr die Refrains so lange mitbrüllt, bis Ihr künstlich Beatmet werden müsst! Das ist Rock'n'Roll!

Franky: Ich bedanke mich bei Dir, dass Du die Zeit genommen hast und wünsche Euch das Beste für die Zukunft.

Rolf: "Danke, Franky - hat Spass gemacht.
CD- Review Gun Barrel Outlaw Invasion

Gun Barrel bei Myspace

Hellfire-Franky


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Syrania am 05.04.2008 - 13:01
Die haben bei youtube nen Video online http://www.youtube.com/watch?v=5VfIOPb7dEU :respekt: :bang: :bang: