nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1206147
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


Interview - Rick Wartell (TROUBLE)


Nachdem mir die DVD "Live in Stockholm" echt ne Menge Spaß macht, wollte ich die Gelegenheit nutzen, und bei Mr. Wartell mal nach dem Stand der Dinge fragen…



Here We Go !



Interview Rick Wartell

Iceman: "Hallo Rick, es war ne zeitlang sehr still um Trouble, was war da los? Gab's "Trouble" innerhalb von Trouble?"

Rick Wartell: "Ich glaube, wir brauchten einfach mal ne lange Pause. An dem Zeitpunkt, als wir auseinanderbrachen, lief es für uns nicht mehr so gut, wir spielten nur noch in zweitrangigen Märkten eine Rolle, wechselten z.B. vom Major- zu nem Indielabel.
Es gab in dieser Situation einfach zuviel Enttäuschung für uns, wir haben soviel Energie in die Band gesteckt, aber uns ist das Glück einfach durch die Hände geronnen.

Iceman: "Wie sieht's aus bei Euch? Was habt ihr auf der Pfanne? Ne neue Scheibe am Start?"

Rick Wartell: "Ja, "Simple Mind Condition" wird im Juni 2006 veröffentlicht, und die DVD "Live in Stockholm" wird am 27.3 in Europa herauskommen.

Iceman: "Tourpläne?"

Rick Wartell: "Wir haben die genauen Tourdaten noch nicht, aber so Ende Juni, werden wir in Europa unterwegs sein

Iceman: "Rick, was ist die Story zu dem "Wet Animal" Projekt? Weil, versteh mich nicht falsch, aber es war ja doch ein etwas "seltsamer" Name für nen Projekt, mal ganz abgesehen von dem noch "seltsameren" Coverartwork…"

Rick Wartell: "Ich habe Wet Animal gegründet nach dem Split von Trouble, einfach um ein Ventil zu haben, Songs schreiben zu können, und Wet Animal haben sich zu einer großartigen Band entwickelt. Wir werden durch England touren, und starten am 30. Mai in Glasgow.
Und zu dem Bandnamen - die Leute werden, wenn sie ihre Phantasie etwas spielen lassen, schon verstehen was ein Wet Animal ist, und ich liebe das Coverartwork. Wir hätten natürlich auch Drachen und Teufel auf das Cover bringen können, aber dann wäre es ein Cover wie jedes andere. Wir wollen diese Band etwas anderes darstellen, nicht wie eine typische Metalband.

Iceman: "Ich hab gehört, das der Ex-Nirvana Drummer Dave Grohl bei euch einsteigen wird - stimmt das oder is das nur nen Gerücht?"

Rick Wartell: "Dave hat uns angeboten die Drums zu spielen, aber wir haben es zeitlich nie hinbekommen, Dave is auch nen vielbeschäftigter Bursche. Oly (Jeff Olson) hat einen super Job auf dieser CD abgeliefert, und vermutlich ist es auch besser dass er auf der CD gespielt hat, denn er ist der Original Drummer, und er wird es auch sein der die Songs live spielt wenn wir touren

Iceman: "Ok, Rick - gibt's noch etwas das Du unseren Lesern sagen möchtest?"

Rick Wartell: "Ja, ich wollte mich dafür bedanken, das ihr alle über die Jahre hinweg zu uns gehalten habt, und wir hoffen euch zu sehen wenn wir in eurer Gegend unterwegs sind

In dem Sinne - Trouble



Welcome Back!


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Hellfire-Franky am 25.05.2005 - 14:04
Yessss
hat also geklappt!!
super
sehr Interessant, :grin:
cooles Interview,mach weiter so

greetz Franky

by froozen am 06.04.2006 - 12:53
Hey Ice
Bin mal wieder begeistert...
Man hat sich schon daran gewöhnt begeistert zu sein, Du findest immer wieder Interessante Interwiev-Partner...
Laß bloß nich nach :respekt: :bang:

by Ozzy_Fan am 08.08.2008 - 18:34
:respekt: :respekt:

Super interview,super band.....was will man mehr ???? :respekt: :respekt: :respekt:

Weiter so

Gruß Phil