nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6400475
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Huntress - Spell Eater - Review
Bei Okkultismus in der härteren Fraktion der Musik denkt man ja unweigerlich an schwarz – weiß angepinselte Gesellen, die arme nichts ahnende Touristen bevorzugt in Norwegen und Umgebung in dunklen Wäldern erschrecken.
Aber Scherz beiseite.
Textgut der dunkleren Seite des Metals und Female Vocals sind nun nicht zwangsweise üblich und so können die kalifornischen Jungs um Sängerin „Jill Janus“ mit ihrer Band „Huntress“ gleich zu Beginn einen Pluspunkt für sich einheimsen.

Der Titelsong „Spell Eater“ eröffnet den Reigen und zeigt sogleich die Marschrichtung auf.
Zusammen mit dem folgenden „Senicide“ fällt das Bild schon mal nicht schlecht aus, auch wenn ich persönlich mit dem ganzen Gegröhle und Geschreie von Frontröhre „Jill“ etwas überfordert bin.
Ein starkes Organ hat sie allemal.
Wir sprechen hier nämlich von einer nicht weniger als 4 Oktaven umfassenden Stimme, die genau den richtigen Drive in Songs wie „Snow Witch“mit seinen herrlich cleanen Vocals, „Eight Of Swords“ (wovon übrigens ein cooler Videoclip abgedreht wurde), „Children“ (Groooowwl), dem heftig wetternden „Terror“, oder auch der Schlußpunkt „The Tower“ bringt.
Der Sound im Allgemeinen läßt einen ein ums andere Mal an Bands wie „Metal Church“ und in einigen Passagen durchaus auch an „King Diamond“ erinnern was nun sicher auch nicht als Nachteil gelten dürfte.

Wer also mit eben genannten Bands konform geht und auch Bands der neueren Gattung wie „Skull Fist“, „Enforcer“, oder „Steelwing“ zu seinen Faves zählt, der sollte sich mit „Spell Eater“ doch mal genauer beschäftigen.
„Huntress“ haben die Brücke vom Retro zu den aktuellen Bands dieses Styles beachtlich geschlagen und werden sicherlich noch weiter von sich hören lassen.

Note: 2,5






Bewertung
Redaktion: (1)
2.50
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch