nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1075084
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


HOLYHELL - Maria im Talk German/English
Here We Go!

Iceman:"Hallo Maria! Als erstes möchte ich mich bei dir bedanken, dass du dir Zeit für uns nimmst! Falls es immer noch Leser gibt, die HolyHell nicht kennen, stelle uns euch doch bitte einmal vor. Wie habt ihr euch zusammen gefunden, was ist eure Geschichte, was geht ab?


Maria: "HolyHell ist eine Idee, die ich vor einigen Jahren entwickelte, noch bevor ich Joey DeMaio traf. Ich wollte eine starke Band aus Musikern zusammenführen, welche die anvertrauten Melodien und kraftvollen Metal kombinieren sollten; und mit viel Hingabe/Engagement und harter Arbeit hat es letzlich geklappt.

Im Jahr 2005 waren wir Gäste von Manowars "Demons, Dragons and Warriors World Tour." Wir reisten überall in Amerika, Kanada und Europa und perfomten vor mehr als 17.000 Leuten beim tschechischen "Masters Of Rock" und beim deutschen "Earthshaker" Festival. Es war sehr ungewöhnlich für eine Band ohne Album zu touren, aber wir wollten vor ein Livepublikum treten, viele Metal Fans treffen und dann diese super positive Energie mit ins Studio nehmen.

Dankbarerweise bekamen wir eine überwältigende positive Reaktion. Im März 2007 veröffentlichten wir unsere Debut Single EP "Apocalypse" während wir als Special guest beim zweiten Part von Manowars "Demons, Dragons and Warrious Tour" erschienen.
Wir haben uns wirklich erschrocken, dass sich die Leute an uns erinnerten, sogar an unsere Songs, und sie tatsächlich darauf warteten, dass wir die Bühne betreten. Wir hatten wirklich einen tollen Empfang und eine tolle Reaktion, und wegen dieser Fans stürmte "Apocalypse" die deutschen Charts.

Wir sind gerade dabei unser Debut Album zu vollenden und haben ein wundervolles Gefühl von Stärke und Energie der Fans hinein gegeben. Ein großes Dankeschön euch allen, dass ihr uns dass ermöglicht habt!
Iceman: "Klassik meets Metal - Diese Zusammenkunft wird von vielen Bands oft nur als Projekt praktiziert. Holy Hell verbindet als Band allerdings dauerhaft, harte Rhytmen mit einer klassischen Frauenstimme. Wie ist diese Koalition eigentlich zustande gekommen?


Maria: "Ich habe ein brennendes Verlangen nach Heavy Metal kombiniert mit starker Melodie. Als ich Joey traf, war es sofort eine perfekte Zusammenarbeit. Wir fingen an, Songschreiber und Musiker zu suchen, die aus sich selbst heraus zu dem Konzept passten. Es war eine lange Suche aber das war es wirklich wert. Stell dir vor, was es für mich bedeutete, Rhino das erste mal zu hören und zu treffen; es war unbeschreiblich, sein Spiel auf den Drums ist erstaunlich. Dann kamen wir auf Joe "Shredlord" Stump. Er war die perfekte Besetzung. Alles andere fand schnell zusammen mit Francisco Palomo und der Rest der Band, die alle erstaunliche Musiker und Persönlichkeiten sind.
Iceman: "Maria, dass eine Frau die Poleposition in einer Metalband einnimmt ist heutzutage immer noch ungewöhnlich. Was hat dich gereizt mit deiner ausgebildeten Klassik-Stimme gerade diesen Weg zu beschreiten? Schlug dein Herz insgeheim schon immer für den Metal?


Maria: "Ja, wie ich bereits sagte, habe ich eine brennendes Verlangen nach Metal. Ich mag Energie und Kraft kombiniert mit einer starken Melodie. Nach dieser Kombination habe ich mich gesehnt und es war das perfekte Timing für meine Träume. Ich wusste schon immer, dass nur die klassische Art zu singen, nichts für mich ist. Ich wusste, dass der Metal, der einzige Weg für mich war.
Iceman:Joey DeMaio schrieb die Songs, produzierte sie im Haus Wahnfried, Rhino spielt Schlagzeug. Wir hörten, dass du Joeys Freundin bist. Ist das also eine Art von "Manowar-Familie", hm?


Maria: "Ich traf Joey und erklärte was HolyHell für mich bedeutet und dass ich den Traum hatte in einer Super Band zu sein. Er erklärte, dass eine super Band mit super Songs anfängt.

So verging eine lange Zeit, gute Musiker und Songs zu finden. Ich arbeitete bei Magic Circle Music um so viel wie möglich darüber zu lernen, wie Platten gemacht werden. Ich wollte auch lernen wie man Live-Shows produziert.

Magic Circles Verpflichtung den Fans gegenüber ist der Standard nach dem ich lebe. Joey DeMaio ist mein Produzent und Manager. Und mit allem Respekt vor ihm - da verbringe ich mehr Zeit mit einem abgefahrenen Perfektionisten als irgendwer jemals ertragen müssen sollte!
Iceman: "Von welchen Musikrichtungen lasst ihr euch hauptsächlich inspirieren? Woher nehmt ihr die Themen, die ihr dann kreativ umsetzt?


Maria: "Himmel und Hölle, Engel und Dämonen, Leben und Tod, Gut und Böse, einfach das Leben jeden Tag liefert genug Inspiration für HolyHell. Das ist ein endloses Konzept zum Schreiben, wie ich glaube, dass sich alles im Leben zwischen diesen Gegensätzen bewegt. Es gibt so viel zu erforschen, lyrisch und musikalisch, "Apocalypse" ist erst der Anfang!
Iceman: "Anfang des Jahres wart ihr zusammen mit Manowar auf Tour. Dann habt ihr noch auf dem "Magic Circle Music-Festival" am 6./7. Juli gerockt. Was ist als nächstes geplant?


Maria: "Nach dem Festival sind wir mit einer neuen großen Dosis Energie in die Staaten zurück gekehrt, die wir mit ins Studio nehmen konnten. Und jetzt bereiten wir uns darauf vor, das neue Album fertig zu stellen. Unsere nächste Show ist an Sylvester die Rückkehr nach Kavarna, Bulgarien als Special Guest von Metal Mayor. Das ist eine große Ehre!
Iceman: "Was würdet ihr euch für die musikalische Zukunft wünschen und was habt ihr euch als Ziel gesetzt?


Maria: "So viele Shows wie wir können überall auf der Welt zu spielen. Aufnehmen, spielen und die Fans treffen. Ich kann mir nichts Besseres vorstellen. Ich habe wirklich viel Spaß dabei, wenn nicht sogar mehr wenn die Show vorbei ist und ich kann raus in die Menge gehen um Autogramme zu geben. Das ist jetzt eine großartige Erfahrung!
Iceman: "Wollt ihr euren "Stil" stets beibehalten oder gibt es auch "Experimente", die ihr gerne mal machen würdet? Könnt ihr euch z. B weitere Gastauftritte wie von Eric Adams für die Performance des songs "Phantom of the Opera" vorstellen?


Maria: "Wir wollen die Art von Band sein, die auf ihre Fans hört und aus tiefstem Herzen spielt. Wir werden den Metalfans niemals den Rücken zukehren, wir sind bei Magic Circle Music und Metal ist unser Leben!!
Iceman: "Was steckt eigentlich tief in der Seele von HolyHell! Gibt es eine "Botschaft", die ihr euren Fans "übermitteln" wollt?


Maria: "Tief in HolyHells Seele ist eine starke Energie, geboren von Fans des Metal für die Fans. Sie ist im Studio vertreten und steckte in jeder Show, die wir gerockt haben. Und dann kommt sie in einer ultimativen Form, positiver Wechselwirkung, zurück, besser als alles andere was ich je gekannt habe.
Iceman: "Gibt es irgendeine "komische" oder lustige Geschichte vom "Leben auf der Straße"?


Maria: "Es gibt eine Menge davon! Aber Ich denke ich müsste die anderen Bandmitglieder Fragen, ob die Geschichten irgendeine Auswirkung auf ihr Privatleben hätten!
Iceman: "Ok, Maria, dass wäre schon alles für dieses Mal. Noch einmal vielen Dank, alles Gute für HolyHell, und Grüße an "deine" Jungs! Gibt es noch etwas, was du unseren Lesern sagen möchtest?


Maria: "Vielen, vielen Dank euch allen, dass ihr unsere Musik unterstützt. Wir versuchen weiter zu spielen und unsere Fans zu treffen. Deshalb schreibt uns bitte auf unserer Seite und erzählt uns, was ihr mögt, so können wir weiter daran arbeiten.

Wir sehen uns auf der Tour!

Sandy und Iceman

HolyHell HP




Seite wählen:
| 1 | 2 || nächste->>




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by metalqueen am 25.05.2005 - 14:04
:respekt: Klasse Interview Sandy und Iceman!
Maria spricht mir aus der Seele:\\\"Metal ist mein Leben\\\" :bang:

by Iceman am 30.09.2007 - 18:59
P.S. - Hey Sandy! Vielleicht sollten wir beim nächsten Teamwork den Fragensteller "SANDMAN" nennen... :zwinker:

by Sir am 30.09.2007 - 20:36
:respekt:

Habt ihr fein gemacht Ice und Sandy, nette Person die Gute von der Band... Metal On!!!

:bang:

by Sandy HMH am 30.09.2007 - 22:38
Danke für die "Blumen" Leute!!! :grin:
Und: Hey Ice! - Die Idee mit dem "Sandman" ist schon nicht schlecht. - Hauptsache uns schlafen die Inter....view......partner
...........nich.............. *schnarch* :zwinker:

by Roadmum am 11.10.2007 - 11:20
feine Sache Leute :respekt: