nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
6763864
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Hellride - Acousticalized - Review
Was will einem die Bezeichnung Acoustic Metal sagen?
Wieder eine weitere Sparte in der schier unendlich erscheinenden Aneinanderreihung an Stilen um Bereich des Heavy Metal?
Dies kann ich leider nicht beantworten, möchte jedoch bei diesem Ausdruck, den sich die Franken von „Hellride“ auf die Fahne geschrieben haben, doch eher von akustischem Rock sprechen.

Mit ihren teils selbst komponierten, sowie einigen Coverversionen bekannter Künstler füllen sie „Acousticalized“ recht interessant aus, auch wenn mir dieser Sound auf lange Sicht etwas die Laune nimmt, mir das Album am Stück anzuhören.
Ich brauche einfach zwischendurch hin und wieder mal nen amtlichen Handkantenschlag, hervorgerufen durch fette Drums und krachende Gitarrensolis.
Was nicht heißen soll, dass dieses Album hier schlecht sein soll.
Es ist nur eben anders und Songs, wie „Army Of Angels“ und „Jump Bitch“ könne genauso gut gehört werden, wie die schon erwähnten Coverversionen von „Black Sabbath“ („Heaven And Hell“), „System Of A Down“ („Aerials“), „Queensryche“ („Take Hold Of A Flame“), „Motörhead“ („Ace Of Spades“) Feat. „Tom Angelripper“ von „Sodom“, „S.O.D.“ („United Forces“) Feat. “Gerre” von “Tankard” und “Love You To Death” von “Type O Negative” in einer Live-Version.
Hervorzuheben ist hierbei meiner Meinung nach vor allem “Take Hold Of The Flame”, bei welchem Sänger “Tommy Klossek” (Ex-“Megabyte”) sein Potenzial, welches er fraglos hat, noch einmal mehr unter Beweis stellt und beängstigend nah an „Geoff Tate’s“ Vocals herankommt.

Wer also auf  Bass, E-Gitarren und Drums auch mal verzichten kann und sich stattdessen knarzende Akustikgitarren einverleiben möchte, ist mit „Acousticalized“ sicher nicht schlecht bedient.
Live könnte ich mir das Ganze in ner Bar bei 2 bis 8 Bierchen auch sehr gut vorstellen.
Einfach mal anchecken, wenn ihr jetzt Laune danach verspürt habt.

Note: 3



Bewertung
Redaktion: (1)
3.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch