nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
696217
Konzert-Berichte

zeige: Galerie | Übersicht


HELLOWEEN - Pumpkins United, Bochum 24. November 2017

Bochum_01HELLOWEEN - Pumpkins United
Bochum 24. November 2017

 

"Schön, dass es euch gefallen hat!", lauteten Kai Hansens verhaltene Worte auf unser: "Bochum war soo geil!" elf Tage nach dem "Pumpkins United"-Spektakel in der Ruhr-Metropole. Was für eine Show! Was für ein Line-Up und was für eine Setlist! Drei Stunden Kürbiskopf-Sound aus nahezu allen Phasen präsentiert von Dani Löble, Markus Großkopf, Michael Weikath, Sascha Gerstner, Andi Deris, Michael Kiske und Kai Hansen. "Are You Metal?" - "Yes We Are" kann da nur die Antwort lauten.


Helloween_02 Helloween_03

Ohne Vorband, dafür mit Robbie Williams "Let Me Entertain You" als Intro entern die helloweenischen Mannen die Bühne, ehe der Vorhang fällt und die Show beginnt. "Ahhhh, it’s Halloween", 13 Minuten pures Entertainment mit zwei Sängern, die sich inmitten des Bühnenbilds in einem Kürbis nach bester AVANTASIA-Manier duellieren. Andi Deris und sein Vorgänger Michael Kiske liefern ein unnachahmliches Duett, dessen Fortsetzung direkt in den 80er Jahre-Charterfolg "Dr. Stein" übergeht. Spätestens jetzt ist die Meute im RuhrCongress heiß! Es folgt ein Kürbis-Cartoon-Einspieler auf der Großleinwand, ehe es mit "I’m Alive" weitergeht. Michael Kiske, erkältungsbedingt immer noch leicht angeschlagen, aber dennoch stimmlich auf der absoluten Höhe, wechselt sich mit Andi Deris ab, der mit "If I Could Fly" und "Are You Metal" zwei HELLOWEEN-Klassiker der Post-Keeper-Ära zum Besten gibt.

 

Helloween_04

Die Großleinwand wird voll genutzt und der Sound in der ausverkauften Halle ist perfekt. Die Einspieler erlauben den Musikern kurze Pausen zwischen Highlights wie dem "Starlight-Ride The Sky-Judas"-Medley, gesungen von Kai Hansen, dem nachfolgenden "Heavy Metal Is The Law" und dem ruhigen, als Duett von Andi Deris und Michael Kiske vorgetragenen "A Tale That Wasn’t Right".

 

Dani Löble liefert sich per Video ein gelungenes Schlagzeug-Duell im Gedenken an den allzu früh verstorbenen Ingo Schwichtenberg. Und das Set endet mit "How Many Tears", bei dem alle drei Sänger "zu Wort kommen".

 


Helloween_05Ohne Zugabe möchte niemand in der Halle die Kürbisköpfe gehen lassen. Und nach anhaltendem Geschrei des Publikums treten die Jungs nochmal hervor und lassen "Eagle Fly Free" und "Keeper Of The Seven Keys" vom Stapel, ehe "Future World" und "I Want Out" das tatsächliche Ende des Abends einläuten. Die drei Stunden vergehen wie im Flug und die Band verbreitet absolute Zufriedenheit.

 

 

 

 

 

 

 

HELLOWEEN-Setlist:

Intro: Let Me Entertain You

1. Halloween
2. Dr. Stein
3. I'm Alive
4. If I Could Fly
5. Are You Metal?
6. Kids of the Century
7. Waiting for the Thunder
8. Perfect Gentleman
9. Starlight / Ride the Sky / Judas
10. Heavy Metal (Is the Law)
11. Forever and One (Neverland)
12. A Tale That Wasn't Right
13. I Can
14. Drum Solo
15. Livin' Ain't No Crime
16. A Little Time
17. Why?
18. Sole Survivor
19. Power
20. How Many Tears
---
21. Invitation / Eagle Fly Free
22. Keeper of the Seven Keys
---
23. Future World
24. I Want Out

 

Helloween_06 Helloween_07 Helloween_08 Für mich ist dieses Konzert ein gewaltiges Erlebnis, da ich in den letzten mehr als 25 Jahren zwar alle der Musiker mehrfach mit und in Bands wie IRON SAVIOR, PINK CREAM 69, GAMMA RAY, AVANTASIA, GOTTHARD und natürlich HELLOWEEN live erleben konnte, für die legendären Auftritte und Touren der "Keeper Of The Seven Keys"-Ära aber leider entweder noch zu jung oder zu knapp bei Kasse war. Man musste sein Taschengeld einteilen, damals. Nichtsdestotrotz entführen mich die "Pumpkins United" zurück in die glorreichen Tage des Heavy Metal und ich freue mich schon jetzt auf das Hamburg-Konzert Ende 2018.

 

Bericht von DANU (dem Schattenmann)
Fotos: Olaf Walter

 




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch