GUERRILLA - Kickstart Revolution
nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1814768

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

GUERRILLA - Kickstart Revolution
Wenn schon Köln, dann Tradition! Während der FC so vor sich hindümpelt, kann man sich wenigstens auf andere Dinge verlassen. Insbesondere auf die "alten Herren" von GUERRILLA, die seit 1994 die Bühnen mit IN FLAMES, DORO, TANKARD usw. teilten und nun mit einem ordentlichen Kick zurück sind. Einen Kickstart hat schon das Cover, in dem sich Herz und Gehirn näher sind, was wohl eine Anspielung auf die nötige Mischung sein darf.

über Sven Bodsch (v) geht schon mal gar nichts, merkt man von Anfang an! Während Sven von Anfang bis Ende des Albums seine scharfe Röhre präsentiert, hat man den Eindruck, der Kerl kann sogar noch andere Stile verputzen - einfach zweifach geil! Sven ist ja nicht alles, auch wenn das schon mal mehr als die halbe Miete ist. Sorry an die anderen Jungs, aber ist eben so, ohne Euch was Schlimmes zu untergraben! Im Gegenteil…

GUERRILLA schmettern mit den 10 Songs ohne Ausfall mehrere Hooklines in den tempovariierenden Thrash und all das harmoniert wunderprächtig. Die Jungs tun gerade so, als wären sie die letzten Jahre untätig gewesen und machen nun alles auf einmal platt! 2004 ist lange her, da regierte noch die Langrille "No Inch Back". Vergessen darf diesen Album zwar nicht werden, aber "Kickstart Revolution" ist einfach besser und vor allem härter, auch mit dem Ansatz des von der Band selbst erwähnten Death-Metal-Streichelns!

Also, lassen wir's kurz werden: Eier gut gekühlt in der Hose und Hitze auf die Songs! GUERRILLA sind wieder da und machen ab sofort Dampf! Weiter so!

Note 2-


Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch