nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
5967022
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Fueled By Fire - Plunging Into Darkness - Review
Manchmal dauert es halt ein bissl länger!
Das müssen sich wohl auch die kalifornischen Thrasher von „Fueled By Fire“ gedacht haben.
Nicht weniger als 2 Jahre gingen ins Land bis hier vorliegender Output „Plunging Into Darkness“ dank „Noise Art Records“ nun auch in unseren Gefilden erhältlich.
Da die Jungs mit ihrem Debütalbum „Spread The Fire“ aus dem Jahre 2006 schon für ordentlich Aufruhr in der Szene sorgten, konnte man eigentlich einiges vom neuen Longplayer erwarten.

Was zweifellos sofort auffällt ist, daß „Plunging Into Darkness“ gegenüber dem Debüt doch viel aggressiver zu Werke geht, als man es sich vorgestellt hätte.
Mit ein wenig Vorstellungskraft errät man bestimmt die Namen der Bands, dessen Werke das Schreiben der Songs hier beeinflußt hat.
Von Thrash  bis Death Metal dürfte wohl alles dabei gewesen sein.
Mit dem instrumentalen Intro „The Arrival“, gefolgt vom Schädelspalter „Rising From Beneath“ wird der Hörer quasi sofort in die nur allzu bekannte und richtungweisende Bay Area katapultiert.
Nicht anders geht es einem beim Hören von Krachern der Marke „Within The Abyss“, dem Titelstück „Plunging Into Darkness“, „Evoke The Curse“, „Amongst The Dead“, oder auch dem Rausschmeißer und Bonus Track „Deadly Restraints“, die allesamt wie aus der Panzerfaust geschossen auf den Hörer einprasseln.
Die Band versteht es in der Tat nahezu perfekt, den Geist des in den 80ern aufkommenden Thrash Metals in die Neuzeit zu befördern und kann so sowohl mit deutschen Vertretern dieser Gattung wie z.B. Kreator, sowie auch Acts wie „Exodus“ aus ihrem Land die Stange halten.

„Fueled By Fire“ gelingt mit „Plunging Into Darkness“ eine brachiale Einsicht in dieses Genre und sollten daher auch ohne Probleme die Nackenmuskeln des einen oder anderen Fans der Thrash Metals zum glühen bringen.
Also ab zum Plattenladen eures Vertrauens und reinhören!

Note: 2






Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch