nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
2697117

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

FRIAR RUSH - Alauda Sonare Suavis


Perfekter, sehr europäischer Melodic-Powermetal aus Sydney. Warum hat die keiner unter Vertrag?


www.friar-rush.com


"Friar Rush" aus Sydney wurden 2003 von Gitarrist und Sänger Justin Brockbank gegründet. Mit "alauda sonare suavis" haben sie nun ihr Independent-Debüt in Eigenregie veröffentlicht.

Etwas verwunderlich, denn mit ihrem Hardrock/Melodic-Metal hätten sie in Europa, speziell in Deutschland mit Sicherheit ein Label gefunden, das diese perfekt produzierte Scheibe veröffentlicht.

Vor der Konkurrenz aus Europa oder Skandinawien, an die sie sich anlehnen, brauchen sie sich bestimmt nicht verstecken.
Im Gegenteil, ihre progressive und sehr melodische Hardrock-Variante kommt ohne die üblichen Klischees aus und begeistert mit frischen, nicht tausend mal abgenudelten Hooklines.

Gemischt mit einer Portion australischer Härte, bieten sie so eine interessante Alternative zum Schwedischen Einerlei.

Der Aussi-Fünfer baut auch mal leicht klassische Elemente ein. Bleibt dabei aber immer im Rockformat und verkommt nicht zur Mukkermukke, wo alles nur noch auf die Finger des mittlerweile 18jährigen Gitarren-Virtuosen Kirin Han starrt.
Die allerdings genau so perfekt funktionieren wie die tragende Stimme von Justin Brockbank.

Alles in allem ein gutes Stück Musik, von der es gerne mehr geben dürfte.
Falls es zuhause nicht klappt, sollten sie vielleicht nach Europa kommen. So manche Aussie-Band hat bei uns den großen Durchbruch geschafft. Ihr wisst was ich meine :zwinker:

Note: 2

Toralf


Bewertung
Redaktion: (1)
2.00
Leser: (1)

-1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch