nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
11076571
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Early Man - closing in - Review


True, oder was?

Immer wieder lache ich über diesen Begriff, aber bei dieser Scheibe fällt es mir schwer darüber hinweg zu sehen. EARLY MAN haben definitiv was davon und das nicht von ungefähr. Beeinflusst von (wahrlich, so steht es geschrieben in der Info) SLAYER, MAIDEN, JUDAS und SABBATH spielen die Jungs aus New York den Metal, der die 80er wirklich zurückbringt.

Nach längerem Ohrensausen des Longplayers finde ich sehr wohl SABBATH und METALLICA-Einflüsse und wenn schon, dann vielleicht noch RIOT. Bock auf die alte "Kill 'em all" scheinen die Jungs durchweg zu haben, denn diese alte Last kommt durchweg. Dennoch: eigenständig ziehen dir Amis dieses Album durch. Besonders der Gesang ist in solcher Form (schräg hoch) lange nicht da gewesen. Mit einem 200kg-Schlagwerk spart man nicht an Gewicht, aber erst recht nicht an Ideen. Klasse Abläufe, geschminkt mit nicht erwartenden übergängen, die richtig Spaß machen und die Refrains sind von erster Klasse, so dass die CDs sogar Ohrwürmer enthält.
Ein Debut, dessen Name oben stehen sollte, wenn ihr mal nach neuem Ausschau haltet. Die Rocker sind noch jung, also ran und unterstützt das Geballer. Dann haben wir hoffentlich bald noch mehr davon!

[i]
Note: 1,5
Horrace [/i]


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch