nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
939296
Konzert-Berichte

zeige: Galerie | Übersicht


Die Ärzte - 20.08.2008 übersee/Chiemsee
Anders als beim letzten mal / Dein Radio brennt


Anders, ja, völlig anders als beim letzten, von mir besuchten Konzert der Die Ärzte, (Ärtze live in Schwäbisch Gmünd) verbrachte ich das Erlebnis vor und neben der Bühne. Diesmal nahm ich nur eine Frau mit, meine eigene sogar! Warum auch immer, aber Sandra kam mit mir mit. Womöglich lag es einfach daran, dass 9/10 der Ausgaben auf mein Konto gingen?!

Wir nahmen uns für zwei Nächte ein Doppelzimmer in der Nähe des Chiemsees und waren erfreut. Völlig anders als erwartet, bekamen wir für den gleichen Preis ein ganzes Apartment. Klasse Wetter hatten wir ebenso (bis dahin), denn das schlechte hatten wir in Württemberg gelassen.

300 Kilometer entfernt von Zuhause im feindlichen Bayern sollte ich die Norddeutschen wiedersehen dürfen. Also auch in der Nähe des Senders, der noch vor Wochen den Hit "Lasse Redn" gekürzt über den Äther laufen ließ, weil Anteile des Senders der im Song erwähnten Zeitung gehören. Aber das nur mal so nebenbei... Zensur bei Antenne Bayern



Wahre Liebe


Ja, voller Liebe zur Natur und zu meiner Frau, verbrachte ich inmitten von Bergen, darauffolgenden Gewittern und fast überall gleich aussehenden Häusern, zwei Nächte. Nebenher überlegten wir, wie arm hier doch Verkäufer von Rollläden sein mussten - überall nur Klappfenster. Aber das sind Dinge, von denen...

Die erste Nacht war vorüber und nach erstklassigem Frühstück ließen wir den Tag ruhig angehen. Fett rumliegen, das Wetter draußen lassen und den Magen erneut vollschlagen. So gestärkt fuhren wir gegen 16 Uhr Richtung übersee und waren auch gleich am Ziel. Nein, doch nicht! Oh verdammt, da war wieder das Böse, verlangte 3 Euronen und wies uns auf einen wirklich großen Parkplatz. Ja, schon wieder waren wir umgeben von Security, die uns Geld abverlangten. Ich könnt ja schon wieder meckern, aber der einzige Grund dafür war bis dahin nur, dass auf den Dixis kein Papier war. Ja, die Welt ist schlecht!

Vom Parkplatz aus wurden wir mit dem Bus zum ca. 5 Kilometer entfernten Festivalgelände (Chiemsee Reggae Summer 2008) gefahren. Was die Planung angeht, so kann man den Bayern wohl nichts vormachen. Denn durch die Shuttles war um das Gelände kein PKW zu sehen und ein Verkehrschaos so gut wie ausgeschlossen.




Seite wählen:
| 1 | 2 | 3 | 4 || nächste->>




Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (1)

1.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by KK am 30.08.2008 - 09:53
mal wieder ein echt interessanter Bericht. Und dann kann ich mir ja nen Kommentar echt net verkneifen :))))) und spätestens als ich des mit den Bauzäunen gelesen hab, dacht ich mit - hey shit, hätten wir damals doch nur nen längeren Anfahrtsweg in Kauf genommen :))) Obwohl - der Willibald hätt mir dann auch wieder Sorgen gemacht, denn mein weiblicher Nachwuchs wär bei so einem bestimmt zur Furie geworden und das zu erleben, davon rat ich jedem ab :)). Vielleicht hätte man ihn mal dezent auf die arme Maus hinweisen sollen und ihm erklären, dass die auch nicht unbedingt wg. den Ärzten auf dem Gelände war??? (Uhhh, der war fies, sorry Willibald, und fürs Mäusle geh ich natürlich gleich nachher in die Kirche und zünd ne Kerze an)