nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
1202559
Interviews

zeige: Galerie | Übersicht


DESTRUCTION - Auf ein Wort mit Marc Reign
Freitag Abend, gegen 21h, der Laden gut besucht, im Hintergrund Slayer, die durch die Leinwände und Monitore, allgegenwärtig waren, haufenweise hübsche Frauen, kaltes Becks im überfluss, so war es kein Problem das Marc sich etwas verspätete, denn auch dieser Mann untersteht dem physikalischen Gesetz das auch sein Auto ne Parklücke braucht die groß genug is….

Nach dem obligatorischen "So, jetzt sind wir Komplett-Bier", konnte es auch losgehen….

Here We Go!

Iceman: "Hi Marc! Erstmal möchte ich sagen das es sehr cool ist das es euch noch gibt, nach all den Jahren, das hat ja nicht jede Band geschafft zu überleben! Wie lang bist Du jetzt dabei?



Marc Reign: "Seit Ende 2001, im Oktober haben wir angefangen zu proben, und die Tour 2001/2002 mit Kreator, Sodom, Destruction, die auch sehr gut lief, da war ich das erste mal dabei, also mit DESTRUCTION live gespielt!
Iceman: "Was hast Du vorher gemacht?


Marc Reign: "Ich hab in lokalen Berliner Bands gespielt, unter anderem bei "Gunjah", eine Crossover - Band, die in den 80's unter anderem auch bei Noise Records war.
Iceman: "Wie bist Du zu DESTRUCTION gekommen?


Marc Reign: "Ich hab Schmier mal getroffen, auf dem WFF, und der Typ von meiner Schwester kam aus derselben Gegend wie Schmier, und der hat mir das erzählt, daher wusste ich das der Drummer bald aussteigen würde und dann hab ich bei ihm vorgespielt, und Schmier meinte danach, er wolle noch nen anderen testen, aber der Gitarrist meinte bei dieser Probe schon "Bis zum nächsten mal" damit war alles klar!

Iceman: "Sag mal in den glorreichen 80's da war die Szene ja doch übersichtlicher, familiärer, wie empfindet Ihr das?


Marc Reign: "Schmier und Mike sagen immer früher war gar nichts besser, das Geld war noch schlechter, aber ne große Family ist es immer noch! Viele Kids die heutzutage durch den Nu Metal an diese Musik rankommen, checken dann auch mal die alten Zeiten von DESTRUCTION, Slayer und Kreator aus!
Zum Beispiel haben wir neulich in L.A. gespielt, und da kamen mexikanisch aussehende Fans von der Bühne gesprungen, die aber echt so aussahen wie aus den 80's! Also es gibt Nachwuchs!

Iceman: "Was ich ja mal sagen muss, Eure HP is klasse gemacht, ihr habt Desktop Motive, Videoclips, Songs, alles for free auf der Page! Vorbildlich!



Marc Reign: "Das macht Schmier sehr gut, zusammen mit seinem Bruder, Marco, der is sozusagen der Webmaster, der hat das auch studiert!
Iceman: "Was sagst Du denn zu dieser ganzen Downloadproblematik?


Marc Reign: "Die Plattenfirmen hätten viel schneller reagieren müssen, und auch selbst Sachen ins Netz stellen müssen, so das man halt nur nen bisschen bezahlt, die haben eben zu spät reagiert!
Aber ich denke nen richtiger Fan wird schon die Originale kaufen, mit Booklet und Fotos und so was, eben die richtigen Sammler!
Aber der Schaden is jetzt auch nicht soo extrem wie viele immer sagen, obwohl die Einnahmen schon so 30-40% runtergehen!

Iceman :"30-40% ?


Marc Reign: "Ja, schätz ich mal. Das wird so der Schaden sein den die Labels anfangs hatten, mittlerweile hat es sich vielleicht eingependelt, ich weiß es nicht genau.
Aber als Musiker wirst Du dadurch natürlich auch schneller berühmt, weil sagen wir mal zum Beispiel in Afrika, wo sich keiner ne CD leisten könnte, auch die können eben dadurch Songs runterladen! Und Internetcafès gibt es mittlerweile auch in Ruanda!

Iceman: "Ich denke mal das sich diese "For Free" Mentalität mittlerweile immer mehr durchsetzt, woran die Labels ja nicht ganz unschuldig sind, grad diese ganzen gecasteten Dreckstruppen, diese Boybands, da sieht eine aus wie die andere, immer nen blonder, immer nen "wilder, tätowierter", immer nen braver, immer nen Jüngling, und nen "Ideal-Schwiegersohn" mit dabei!
Woher soll nun der Teenie das (Un)Rechtsbewusstsein haben das er das kaufen muss, wenn er es umsonst haben kann, und nächstes Jahr eh wieder ne andere Truppe "hip" is?


Marc Reign" Na Tokio Hotel sehen anders aus!" (lacht schallend los)

Iceman: "Noch so ne Truppe die natürlich aus jungen, talentierten Musikern besteht…" ;-)

Marc Reign: "Na, es sieht so aus als würden die versuchen so gut zu sein wie The Teens damals, das schaffen die aber nicht. Und sind die gecastet, oder sind die wirklich ne Band?
Ich meine, diese beiden Brüder behaupten ja immer sie hätten schon mit 12 oder 14 im Proberaum gestanden, aber ich glaub, denen hat mal jemand gesagt "spielt mal!Das kommt mir nen bisschen komisch vor alles…
Die Teenies fahren eben ab auf den Sänger, aber ich find das schon sehr schwuchtelig wie der rumläuft…
Iceman: "Auf jeden Fall!


Marc Reign: "Da war ja Robbie Bauer von den Teens nen echter Rocker im Gegensatz zu dem!
Iceman: "Der war ja nen Mann dagegen!


Schallendes Gelächter….

Iceman: "Dann wollt ich mal wissen wie es zu eurem "Unplugged Gig" in Wacken gekommen is!?


Marc Reign: "Tja, Gitarrenausfall! Das kommt schon mal vor, weil die Jungs mit Sender spielen, leere Batterie, oder da is was feucht, und dann kackt was ab, nen Senderproblem, so was kann schon mal passieren, war aber nicht so tragisch!
Iceman: "Und wie habt ihr das Problem gelöst?


Marc Reign: "Wir haben "Bestial Invasion" abgebrochen, und einfach neu angefangen! Dann haben wir weitergemacht bis zum Schluss, keine große Sache!
Iceman: "Apropos "Bestial Invasion"! Mein werter Kollege Horrace lässt fragen ob ihr nicht noch mal nen Song wie "Bestial Invasion" schreiben könnt!? Nur für ihn! "Horracial Invasion" sozusagen!


Marc Reign: "Wir machen eh bald ne Scheibe mit alten Songs die wir neu aufnehmen!
Das werden auch progressivere Songs werden, auch aus der "Neo- DESTRUCTION" Zeit, Songs mit denen Schmier gar nichts zu tun hatte, das find ich auch gut von Schmier dass er das macht.
Aber nen Song wie "Bestial Invasion" noch mal neu zu bringen is natürlich schwer, obwohl Mike immer wieder versucht die alten Elemente wieder reinzubringen.

Auf der "Inventor Of Evil" sind ja auch solche Songs bei die gut nach vorne gehen auch mit Blast-Beats und so…
Peter Tägtgren (HYPOCRISY) hat die Schlagzeug Recordings gemacht, und den Endmix!
Einen Gruß an Deinen Kollegen Horrace an dieser Stelle!
Iceman: "Andere Frage, da wir ja grad beim Thema Schlagzeug spielen sind, Du hämmerst ja die Doublebass teilweise über 4 Minuten durch, wie hälst Du Dich dafür fit? Das machst Du doch bestimmt nicht mit nem dicken Kopp wenn Du am Abend vorher noch einen gehoben hast


Marc Reign: "Nee, man darf nicht zuviel saufen, das is der Trick! Man kann natürlich nen paar Bierchen trinken, auch mal Party machen, das is ok, aber dann sollte man auch ausschlafen können…

Ich spiel ja schon ne ganze Weile Doublebass, schon seit den 80's und deswegen hab ich es immer wieder kontinuierlich eingesetzt, sogar bei MAD SIN, ner Psychobilly Band, wo ich mal ausgeholfen hab, oder auch bei GUNJAH, da hab ich auch Doublebass eingesetzt, um einfach fit zu bleiben! Egal ob es zur Musik gepasst hat oder nicht (lacht), was natürlich nicht immer alle gefreut hat.
Ich übe auch viel allein, verschiedene Patterns, auch nach Notenblatt, hatte auch 8 Jahre Unterricht bei nem Jazzer, und die Technik ist entscheidend, wie man es spielt!
Und ab und an muss man auch mal ne neue Doppelfußmaschine kaufen, ich spiel ja Doppelfuß, obwohl ich immer zwei Basedrums aufbaue. Und vor allem Holzklöppel, die sind leichter zu spielen, so wie Cozy Powell (R.I.P.) damals, der hat auch schon Holzklöppel gespielt!
Iceman: "Ok, was is der nächste Plan, was habt ihr auf der Pfanne?


Marc Reign: "Wir haben grad Holland, Bulgarien, Norwegen und so was gespielt, haben auch in Warschau gespielt, das war auch sehr interessant. Die Polen sind gut drauf, und besoffen eben voll abgegangen, Stage-Diving, das volle Programm!
Auch in Holland war es gut, obwohl man ja immer sagt die sind da nur zugekifft, und hängen rum..
In nächster Zeit haben wir in Spanien nen paar Shows, Portugal auch, aber das werden alles nur Wochenendshows, weil wir uns ja auch vorbereiten müssen auf die Aufnahmen, diese "Best Of" CD!
Iceman: "Was wird da drauf sein? Nur die alten Songs noch mal aufgebraten?


Marc Reign: "Auch progressiveres Zeux, auch neue Sachen, 2 neue Songs auf jeden Fall"!

Iceman: "Wann soll die erscheinen?Ungefähr?


Marc Reign: "Na, so Februar, März! Titel steht noch nicht fest, im Januar is auf jeden Fall wieder ne USA Tour, wir haben neulich da getourt, mit Vader, Kataklysm, und dieses mal werden wir ne Headlinertour machen, so zwei bis drei Wochen.

Da hab ich noch nen Anekdote, da waren wir unterwegs, mit Kreator in Nebraska, da is nix los, da haben wir vor nur 60 Leuten gespielt, aber trotzdem einen geilen Gig abgefeiert! Nebenbei hab ich ja noch nen Sideprojekt, Vulcano, zu finden auch auf "MySpace", das geht so soundmässig in die Richtung von Soundgarden und Danzig, also Rockmusik mit nem Sänger der ziemlich tief singt, das kann man ja mal abchecken wenn man nen Bock drauf hat!
Iceman: "Sag mal dieser ewige Vergleich "DESTRUCTION sind die deutschen Slayer", nervt Dich das, ehrt Dich das, oder is das Dir scheißegal?


Marc Reign: "Nun, mich ehrt das, denn Dave Lombardo is ja nun ein sehr guter Drummer, und der erste Drummer von DESTRUCTION, Entschuldigung, Tommy oder so, der war nun mal kein Lombardo und wenn es nun heißt wir sind die deutschen Slayer, dann find ich das natürlich gut!
Iceman: "Was sind denn Deine musikalischen Vorbilder?


Marc Reign: "Von den Drummern her Deicide, Morbid Angel, mehr die Death-Metalschiene, aber auch Buddy Rich, Steve Wreckl, und Rush, natürlich, Neil Peart, aber auch Leute wie Virgil Donati, oder Terry Bozzio!"

Iceman: "Ihr habt nen coolen Videoclip gemacht "Alliance of Hellhounds", da haben ja diverse Metalgrößen mitgemacht, wer genau, und wie ist es dazu gekommen?


Marc Reign: "Schmier hatte die Idee und zum Beispiel, haben wir in Norditalien auf so nem Festival gespielt, wo nur so 6000-10.000 Leute kommen, und da war auch Dio dabei, und auch Biff hat da gespielt, und Schmier is dann schnell Backstage und hat z.B. den Gesangspart von Biff da aufgenommen!
Den Rest haben wir eben über den Postweg gemacht, mit Paul Di Anno, dann dem Typen von Dimmu Borgir, Doro, Peter Tägtgren, Messiah….

Iceman: "Ok, dann dank ich Dir für Deine offenen Worte! Alles Gute für die Zukunft, und Grüsse an den Rest der Band!! Möchtest Du unseren Lesern zum Abschluss noch etwas sagen?


Marc Reign: "Ja, surft nicht soviel im Internet, da bekommt man schlechte Augen von, und es geht auf den Kreislauf!

Guckt euch nur DIESES Magazin an und nicht die anderen!! Geht lieber auf nen Konzert von DESTRUCTION! (lacht) Euer Marc Reign!

http://www.destruction.de/


In dem Sinne!


Gruß aus dem Metal Eck!






Iceman


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch



Kommentare

by Hellfire-Franky am 25.05.2005 - 14:04
Hoch die Tassen!!!
ein supersymphatischer Drummer
Echt voll Klasse ,Marc :bang:
und wieder ein Weltklasse Interview!!
the KING Rules

by metalqueen am 17.09.2006 - 09:09
:respekt:Wiedermal ein sehr gutes Interview!

by marie am 18.09.2006 - 10:54
wie versprochen..hab ich es gelesen......
du könntest für die taz arbeiten..... :bang:

by Smokey am 18.09.2006 - 15:44
geiles & unterhaltsames Interview!
is echt total in Ordnung der Marc ;)

Weiter so Iceman

by MIC am 25.09.2006 - 18:34
:respekt:echt geiles interview - weiter so ICE !!!!! :bang:

by MIC am 16.12.2007 - 19:07
:bang:ECHT klasse Interview - sympatischer Typ :bang:

ICE forever :respekt: